Advertisement

Chirurgische Erkrankungen des Bauches

  • Anton v. Khautz

Zusammenfassung

Die meisten akuten Erkrankungen, welche mit Symptomen von Seiten des Bauches (Bauchschmerzen, Erbrechen) einher­gehen, werden unter der Diagnose „Appendicitis” eingeliefert, welche ja im Kindesalter ungemein häufig ist. Es soll damit den zuweisenden Ärzten kein Vorwurf gemacht werden, wenn in der Mehrzahl der Fälle eine andere Erkrankung vorliegt. Ist es ja selbst im Krankenhause und dem erfahrenen Arzte oft schwer und manchmal unmöglich, eine Appendicitis auszuschließen, und wir können dies auch nur, wenn wir begründete Anhalts­punkte für eine andere Erkrankung finden. Die häufige Eile im Berufe, ungünstige Untersuchungsverhältnisse wie schlechte Beleuchtung, besonders bei der Racheninspektion, unverständige Umgebung mit mangelhafter Anamnese usw. mögen Irrtümer ent­schuldigen. Schließlich ist die Gefahr des Zuwartens, des Beob­achtens in der häuslichen Wohnung viel größer als im Kranken­haus, wo alle Untersuchungs- und Behandlungsbehelfe zur Ver­fügung stehen und jederzeit eingegriffen werden kann. In solchen häuslich länger beobachteten Fällen trifft den behandelnden Arzt zu leicht der Vorwurf, daß er den Emst der Erkrankung zu spät erkannt habe, wenn sich bei der sofort vorgenommenen Operation ergibt, daß diese besser Stunden oder Tage vorher vorgenommen worden wäre.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1945

Authors and Affiliations

  • Anton v. Khautz
    • 1
  1. 1.Chirurgischen AbteilungSt. - Josef - KinderspitalesWienDeutschland

Personalised recommendations