Advertisement

Glaskeramische und petrurgisch-sitallische Werkstoffe

Chapter
  • 55 Downloads

Zusammenfassung

Glaskeramiken und petrurgische Sitalle bilden eine Werkstoffgruppe, die durch ein glasigkristallines, keramikähnliches Gefüge von gemischtem Phasenbestand charakterisiert ist, das durch weitgehende, vielfach gezielte Kristallisation von Gläsern, Glasschmelzen und erstarrten Schlacken- und Gesteinsschmelzen erzeugt wird. Die Formgebung erfolgt im schmelzflüssigen Zustand, die Kristallisation in der Regel in einem anschließenden Temperprozeß, mitunter auch während der Formung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig 1981

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations