Advertisement

VP 16-213 bei metastasierenden Hodentumoren (Diskussionsbeitrag)

  • K. Scheiber
  • Fereberger
  • Hellriegel
  • Hofmann
  • Honetz
  • Kühböck
  • Lehnert
  • Nitsche
  • Pont
  • Schwarzmeier
  • Seewann

Zusammenfassung

Wir haben an der Urologischen Klinik in Innsbruck, in Zusammenarbeit mit der hämatologischen Ambulanz, ebenfalls gute Erfahrungen mit VP 16 beim metastasierenden nichtseminomatösen Hodentumor gemacht. Es wurden insgesamt 7 Patienten mit Etoposid in Kombination mit Adriamycin und Cis-Platin behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 1984

Authors and Affiliations

  • K. Scheiber
    • 1
  • Fereberger
    • 2
  • Hellriegel
    • 3
  • Hofmann
    • 4
  • Honetz
    • 5
  • Kühböck
    • 5
  • Lehnert
    • 2
  • Nitsche
    • 6
  • Pont
    • 5
  • Schwarzmeier
    • 5
  • Seewann
    • 2
  1. 1.Universitätsklinik für UrologieInnsbruckAustria
  2. 2.GrazAustria
  3. 3.BerlinDeutschland
  4. 4.ZürichSwitzerland
  5. 5.WienAustria
  6. 6.LinzAustria

Personalised recommendations