Advertisement

Prognose des traumatischen apallischen Syndroms

Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

In den vorangegangenen Kapiteln haben wir eine Darstellung der Klinik, Morphologie, Pathophysiologie und Therapie des traumatischen apallischen Syndroms an Hand von 74 eigenen Fällen und nach den Erfahrungen, wie sie in der Literatur niedergelegt sind, gegeben. Wir konnten zeigen, daß die Klinik des traumatischen apallischen Syndroms eine wohl abgrenzbare Symptomatik und einen charakteristischen Verlauf aufweist. Demgegenüber ist die Morphologie des nosologisch einheitlichen Krankheitsbildes durch die verschiedenartige Ausbildung und Ausprägung der primär- und sekundär-traumatischen Hirnschädigung sowie spezifischer Spätschäden gekennzeichnet. Im Folgenden soll versucht werden, aus Klinik, Krankheitsverlauf und Zusatzuntersuchung prognostische Schlüsse zu ziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 1967

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitätsklinik WienÖsterreich

Personalised recommendations