Advertisement

Ausführung von Dammbauten

  • W. Striegler
  • D. Werner
Chapter

Zusammenfassung

Die Ausführung von Dämmen wird maßgebend durch den individuellen Charakter der Bauwerke und durch die Verwendung vorwiegend natürlicher Baustoffe ge­prägt. Ihren besonderen Charakter erhalten die Dämme durch ihre Aufgabe als Straßen-, Autobahn-, Eisenbahn-, Kanal- oder Staudamm bzw. Deich, durch die örtlichen Gründungsverhältnisse, die Talform und den Talquerschnitt sowie durch die wechselnden naturbedingten Eigenschaften der örtlich verfügbaren natürlichen Baustoffe.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [251]
    Hetzel, K.: Die Baumaschine. Ursprung, Entwicklung und Ausblick. Baum. u. Baut. (1956) H. 3, S. 65–68.Google Scholar
  2. [252]
    Solotnitzki, N. G.: Technologie der Bauproduktion. VEB Verlag Technik, Berlin 1958, B.Google Scholar
  3. [253]
    Gossmann, H.: Grundlagen der Fertigungsorganisation im Bauwesen. VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1961, B.Google Scholar
  4. [254]
    Ledderboge, O.: Die Bedeutung der Bautechnologie bei der Industrialisierung des Bauwesens. Baupl.–Baut. (1961) H. 11, S. 521–524.Google Scholar
  5. [255]
    Friedrich, C.: Das bautechnologische Projekt und die Steigerung der Arbeitsproduktivität. Baupl.–Baut. (1962) H. 8, S. 368–371.Google Scholar
  6. [256]
    Friedrich, C.: Arbeitsvorbereitung im Baubetrieb. Wirtschaftsvereinigung Bauindustrie Nordrhein-Westfalen, Wiesbaden/Berlin 1965, Br.Google Scholar
  7. [257]
    Schmidt, H. I. G.: Erdbaumaschinen auf einer Großbaustelle der Autobahn. Baum. u. Baut. (1956) H. 6, S. 161–165.Google Scholar
  8. [258]
    Kühn, G.: Bodenuntersuchungen im maschinellen Erdbau. Baum. u. Baut. (1958) H. 2, S. 33–39; H. 3, S. 85–91.Google Scholar
  9. [259]
    Renner, A.: Der kritische Weg. VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1965, Br.Google Scholar
  10. [260]
    Burkhardt, G.: Moderne Methoden der Ablaufplanung. Baubetriebst. (1966) H. 2, S. 35–39.Google Scholar
  11. [261]
    Bauer, H.: Prinzip der Möglichkeiten der Fließfertigung in der maschinellen Bauproduktion. Baum. u. Baut. (1965) H. 1, S. 13–16.Google Scholar
  12. [262]
    Durth, W.: Anwendung der Netzplantechnik beim Bau eines Autobahnknotens. VDI-Zeitschr. (1966) H. 14, S. 636–641.Google Scholar
  13. [263]
    Garbotz, G.: Baumaschinen und Baubetrieb. Carl Hanser-Verlag, München 1957, B.Google Scholar
  14. [264]
    Uchow, B. S.: Arbeitsorganisation im Industrie-und Wohnungsbau. VEB Verlag Technik, Berlin 1958, B.Google Scholar
  15. [265]
    Gossmann, H.: Planung und Einrichtung der Baustelle im Hochbau. Fachbuchverlag, Leipzig 1957, B.Google Scholar
  16. [266]
    Deutschmann, E.: Einrichtung und maschinelle Ausrüstung der Baustelle. B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1964, Br.Google Scholar
  17. [267]
    Kühn, G.: Staudämme im Hochgebirge. Bauverlag GmbH, Wiesbaden-Berlin 1961, Br.Google Scholar
  18. [268]
    Komoll, L. H.: Vergleichende Betrachtungen über Baustelleneinrichtungen und Baumaschineneinsatz österreichischer Großbaustellen. Baum. u. Baut. (1965) H. 6, S. 255 bis 262.Google Scholar
  19. [269]
    Reismann, W.: Der Einsatz von Großgeräten beim Bau der Staudämme Gepatsch und Durchlaßboden. Bauing. (1965) H. 9, S. 369–372.Google Scholar
  20. [270]
    Reismann, W.: 10 Jahre Kraftwerksbau. Springer-Verlag, Wien 1956, Br.Google Scholar
  21. [271]
    Kadlecek, V.: Montierte Fahrbahnen aus Stahlbeton-Fertigteilplatten für den Verkehr auf Baustellen. Sovetska-Veda-Stavebnictvi, Prag 1954, Nr. 2, S. 140–146.Google Scholar
  22. [272]
    Werner, D.: Baustraßen für gleislosen Transport. Baupl. - Baut. (1964) H. 4, S. 189 bis 194.Google Scholar
  23. [273]
    Dimpel, G.: Richtige Maschinenpflege - ein Beitrag zur Rationalisierung. Baum. u. Baut. (1961) H. 9, S. 381.Google Scholar
  24. [274]
    Dimpel, G.: Fachbereich-Standard „Baustraßen für Großbaustellen der Industrie“. Entwurf Februar 1966, unveröffentlicht.Google Scholar
  25. [275]
    Duic-Trapp: Baumaschinen-Handbuch. Bauverlag GmbH Wiesbaden, Berlin 1965, B.Google Scholar
  26. [276]
    Duic-Trapp: Technologische Mappe, VE BMK Kohle und Energie Hoyerswerda, unveröffentlicht.Google Scholar
  27. [277]
    Schleicher, F.: Taschenbuch für Bauingenieure. Springer-Verlag, Berlin/Göttingen/ Heidelberg 1955, B.Google Scholar
  28. [278]
    Keil, K.: Der Unsicherheitsfaktor des Baugrundes im Straßenbau. Brücke u. Str. (1962) H. 9, S. 359–368; (1962) H. 10, S. 412–420.Google Scholar
  29. [279]
    Keil, K.: Rode-Maschinen. Baum. u. Baut. (1960) H. 3, S. 110.Google Scholar
  30. [280]
    Keil, K.: Neuer „Baum-Zertrümmerer“ von Le Tourneau. Str. u. Tiefb. (1960) H. 9, S. 734.Google Scholar
  31. [281]
    Keil, K.: Rodungsarbeiten in Rhodesien. Baum. u. Baut. (1960) H. 10, S. 441.Google Scholar
  32. [282]
    Lemser, D., Buschmann, H.: Anhängeschürfkübel–günstigste Maschinen für Aufschließungsarbeiten. Baup1.-Baut. (1964) H. 2, S. 75–78.Google Scholar
  33. [283]
    Lemser, D., Buschmann, H.: Mechanisierte Erschließungsarbeiten im Taktbau. Bauz. (1960) H. 17, S. 388 bis 390.Google Scholar
  34. [284]
    Keil, K.: Der Dammbau Springer-Verlag, Berlin/Göttingen/Heidelberg 1954, B.Google Scholar
  35. [285]
    Keil, K.: Earth Retaining Structures. Civ. Eng. Code of Practice (1951) Nr. 2.Google Scholar
  36. [286]
    Neumann, E.: Verkehrsbauten im Moor und auf weichem Untergrund. Str. u. Tiefb. Str. u. Straßenbau. (1950) H. 9, S. 229–233.Google Scholar
  37. [287]
    Weichelt, F.: Handbuch der Sprengtechnik. VEB Deutscher Verlag für Grundstoff-industrie, Leipzig 1961, B.Google Scholar
  38. [288]
    Krauth, T., Vosberg, G.: Erdbau. Verlag C. F. Müller, Karlsruhe 1950, B.Google Scholar
  39. [289]
    Keil, K.: Baugrund-Stabilisierung für den Straßenbau. Brücke u. Str. (1964) H. 12, S. 611–617.Google Scholar
  40. [290]
    Dücker, A., Steinmetz, S.: Das Schüttsprengverfahren zur Beseitigung weicher setzungsempfindlicher Bodenarten. Str. u. Tief b. (1964) H. 9, S. 992–997.Google Scholar
  41. [291]
    Striegler, W.: Beispiele wissenschaftlich-technischer Zusammenarbeit zur Gründung von Eisenbahndämmen auf nichttragfähigem Baugrund. Wiss. Zeitschr. HfV Dresden (1962/63) H. 2, S. 523–529.Google Scholar
  42. [292]
    Keil, K., Striegler, W.: Geotechnische Probleme für die Gründung und Ausführung von Verkehrsdämmen auf unregelmäßigen tiefgründigen Faulschlammablagerungen unter Wasser. Wiss. Zeitschr. 111V Dresden (1958/59) H. 3, S. 647–663.Google Scholar
  43. [293]
    Cordes, H.: Erdbau mit Schürfkübelraupe. Str. u. Autob. (1953) H. 4.Google Scholar
  44. [294]
    Werner, D., Spengler, K.: Einige technologische und konstruktive Erkenntnisse beim Bau der Ohratalsperre. Baupl.–Baut. (1965) H. 9, S. 450–453.Google Scholar
  45. [295]
    Teigelkamp, W.: Transportrationalisierung und Bautechnik bei Erd-und Steinschüttdämmen. Tiefbau (1963) H. 2, S. 77–98.Google Scholar
  46. [296]
    Hemmann, H.: Erdbewegung mit Druckwasser im Talsperrenbau. Baupl.–Baut. (1964) H. 4, S. 185–188.Google Scholar
  47. [297]
    Hemmann, H.: Wasserstrahlen zum Lösen und Verdichten von Erdstoffen. Baupl.–Baut. (1966) H. 5, S. 216–221.Google Scholar
  48. [298]
    Wunsch, W.: Saarmund-Golm, der letzte Teilabschnitt des Berliner Außenringes. Dtsch. Eisenbahnt. (1957) H. 5, S. 201–211; H. 6, S. 272–278.Google Scholar
  49. [299]
    Martin, H.: Erdbaumechanische Probleme beim Bau des Eisenbahndammes durch den Templiner See. Baupl.–Baut. (1958) H. 6, S. 246–253.Google Scholar
  50. [300]
    Mayer, P.: Sprengen im Straßenbau. BSR (1962) H. 5, S. 105–114.Google Scholar
  51. [301]
    Müller, K.-H.: Straßenbau und Sprengungen. Brücke u. Str. (1962) H. 7, S. 299–302.Google Scholar
  52. [302]
    Müller, K.-H.: Bohren und Sprengen im Kaunertal. BSR (1963) H. 11, S. 286–290.Google Scholar
  53. [303]
    Bieger, H.: Großbohrlochtechnik im Talsperrenbau. Baupl.–Baut. (1959) H. 7, S. 313–315.Google Scholar
  54. [304]
    Beinar, O.: Die Gewinnung von Haufwerk durch das Großbohrlochsprengen. Tiefbau (1962) H. 5, S. 327.Google Scholar
  55. [305]
    Teigelkamp, W.: Lösen, Aufnehmen und Verladen von Steinen und Erden. Tiefbau (1966) H. 10, S. 824–848.Google Scholar
  56. [306]
    Müller, A.: Stand der Bohrtechnik im Weltmaßstab. Baustoffind. (1965) H. 2, S. 52–56.Google Scholar
  57. [307]
    Kluth, P.: Erd-und Gesteinsbohrmaschinen. Str. u. Tiefb. (1966) H. 9, S. 830–835.Google Scholar
  58. [308]
    Müller, K.-H.: Drehendes Bohren. Brücke u. Str. (1962) H. 2, S. 45–48.Google Scholar
  59. [309]
    Müller, K.-H.: Massenabbau durch hydraulische Drehbohrmaschinen. Bohr-u. Sprengpr. (1959) H. 2, S. 23–30.Google Scholar
  60. [310]
    Quaiser, N.: Die Bohrkosten bei Großbohrlochsprengungen. Ind. St. u. E. (1965) H. 4, S. 2 u. 3.Google Scholar
  61. [311]
    Thum, W.: Die Druckluft im Steinbruchbetrieb. BSR (1965) H. 9, S. 265–276.Google Scholar
  62. [312]
    Markgraf, J.: Einsatz der AN/DK-Sprengstoffe bei Großbohrlochsprengungen. Baustoffind. (1965) H. 2, S. 57–64.Google Scholar
  63. [313]
    Müller, A.: Frostbodensprengungen in der Bauindustrie. Baupl.–Baut. (1967) H. 4, S. 196–197.Google Scholar
  64. [314]
    Müller, A.: Erst messen, dann reißen. Baum. u. Baut. (1961) H. 2, S. 68 u. 69.Google Scholar
  65. [315]
    Siewert. R. A.: Das Reißen von Felsgesteinen mit hydraulischen Aufreißern an Traktoren. Baum. u. Baut. (1961) H. 4, S. 184 u. 185.Google Scholar
  66. [316]
    Siewert. R. A.: Wieviel kann Ihnen das Aufreißen sparen? Caterpillar Tractor Co., Pr.Google Scholar
  67. [317]
    Dombrowski, N. G.: Leistungssteigerung der Löffelbagger. VEB Verlag Technik, Berlin 1953, B.Google Scholar
  68. [318]
    Nichols jr., H. L.: Das Arbeiten mit neuzeitlichen Erdbaumaschinen. Bauverlag GmbH, Wiesbaden-Berlin 1957, B.Google Scholar
  69. [319]
    Kühn, G.: Interessante Baggereinsätze. Bauverlag GmbH, Wiesbaden-Berlin, Br.Google Scholar
  70. [320]
    Kühn, G.: Motorkrane - Bagger - Schleppkübel. Bauverlag GmbH, Wiesbaden-Berlin 1958, Br.Google Scholar
  71. [321]
    Frost, G., Meister, K.: Tiefbau. Band I. VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1966, B.Google Scholar
  72. [322]
    Köster, B.: Wirtschaftlicher Einsatz von Steinbruchgeräten. Zem.-Kalk-Gips (1966) H. 3, S. 105–115.Google Scholar
  73. [323]
    Fritz, H.-J.: Die Arbeitsstudie bei maschinenintensiven Arbeiten. Str. u. Tiefb. (1962) H. 11, S. 1100; H. 12, S. 1234.Google Scholar
  74. [324]
    Fritz, H.-J.: Ingenieurtaschenbuch Bauwesen. Band III. B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1965, B.Google Scholar
  75. [325]
    Bongert, H., Wolf, H.-U.: Rad-Raupenlader in der Bauindustrie. Bau u. Bauind. (1965) H. 11, S. 575–588.Google Scholar
  76. [326]
    Carlsen, C.: Baggerlader im Einsatz. Baupr. (1966) H. 5, S. 29–35.Google Scholar
  77. [327]
    Fritz, H.-J.: Arbeitstechnische Úberlegungen beim Einsatz von Schaufelladern. Str. u. Tiefb. (1961) H. 11, S. 955.Google Scholar
  78. [328]
    Fritz, H.-J.: Continental Reifen - Handbuch für Baumaschinen. Continental Gummi-Werke AG, Hannover, Pr.Google Scholar
  79. [329]
    Fritz, H.-J.: Kostenvergleich zwischen Radladern und Baggern beim Einsatz im gesprengten Fels. BSR (1966) H. 4, S. 98–101.Google Scholar
  80. [330]
    Kühn, G.: Der gleislose Erdbau. Springer-Verlag, Berlin/Göttingen/Heidelberg 1956, B.Google Scholar
  81. [331]
    Uhlmann, A.: Schürfkübelwagen–neuzeitliche Maschinen für Erdarbeiten. Baupl.–Baut. (1964) H. 2, S. 72–74.Google Scholar
  82. [332]
    Fauner, W. E.: Zur Frage: Allrad-Antrieb bei Motorscrapern. Baum. u. Baut. (1961) H. 2, S. 43 u. 44.Google Scholar
  83. [333]
    Garbotz, G., Köppers: Warum verwendet man Anhängeschürfwagen mit Raupenschleppern? Baum. u. Baut. (1962) H. 7, S. 305–308.Google Scholar
  84. [334]
    Kreuzer, P.: Das Arbeitsspiel und die Leistungsbestimmung beim Einsatz von Motorschürfwagen mit Schubraupen im gleislosen Erdbau. Str. u. Autob. (1960) H. 4, S. 145–149.Google Scholar
  85. [335]
    Müller, K.-H.: Bundesautobahn Sauerlandlinie. Brücke u. Str. (1964) H. 5, S. 226 bis 230.Google Scholar
  86. [336]
    Kühn, G.: Menck-Schürfkübelraupe SR 53, Anwendungsbereich - Einsatzmöglichkeiten. Fa. Menck und Hambrock GmbH Hamburg-Altona, Pr.Google Scholar
  87. [337]
    Apollosow, W. M., Gradow, B. W.: Organisation und Durchführung wasserbaulicher Arbeiten. Fachbuchverlag Leipzig 1955, B.Google Scholar
  88. [338]
    Alfjorow, K. W.: Die Technik der hydromechanischen Erdbewegung. VEB Verlag Technik, Berlin 1958, Br.Google Scholar
  89. [339]
    Löwenberg, H.: Das Autobahnkreuz Hannover-Ost. Brücke u. Str. (1964) H. 9, S. 436 bis 444.Google Scholar
  90. [340]
    Gorjunow, S. I.: Methode zur angenäherten Berechnung des hydraulischen Transportes bei nichtbindigen Böden. Moskau 1950, B.Google Scholar
  91. [341]
    Wolnin, B. A.: Aufspülen eines Dammes. Gidrot.-stroit. (1960) H. 6, S. 24–27.Google Scholar
  92. [342]
    Schulz, L.: Stand der Saugbaggerentwicklung. Wasserw.–Wassert. (1963) H. 4, S. 186–188.Google Scholar
  93. [343]
    Cooke: Wishon and Courtright Concrete Face Dams. Proc. ASCE Power Div. Vol. 86, June 1960.Google Scholar
  94. [344]
    Werner, D.: Entwicklungstendenzen im Staudammbau der (CSSR. Wasserw.–Wassert. (1966) H. 2, S. 55–60Google Scholar
  95. [345]
    Mälle, E.: Gleislose Förderung und Transport von Erdstoffen im Erdbau. Bauinf., Berlin (1966) Br.Google Scholar
  96. [346]
    Rothkegel, U.: Spezielle Probleme des gleislosen Transportes. Baupl.–Baut. (1962) H. 12, S. 603–606.Google Scholar
  97. [347]
    Werner, D.: Zur wirtschaftlichen Fahrzeuggröße bei umfangreichen Erdbewegungen. Baupl.–Baut. (1965) H. 1, S. 21–23.Google Scholar
  98. [348]
    Eberhard, F.: Transporter für die Bauwirtschaft. Tiefbau (1966) H. 1, S. 31–42.Google Scholar
  99. [349]
    Kohler, W.-U.: Leichte und schwere LKW für die Baustelle. Bau u. Bauind. (1965) H. 9, S. 486–503.Google Scholar
  100. [350]
    Schwarz, E.: Über den Einsatz von Luftreifen im gleislosen Betrieb. Str. u. Tiefb. (1962) H. 6, S. 621 u. 622.Google Scholar
  101. [351]
    Schwarz, E.: Baumaschinenbereifung als Kostenfaktor. Bauwirtsch. (1966) H. 23, S. 561–563.Google Scholar
  102. [352]
    Ehses, G.: Baumaschinen-Reifen–Wertvolle Betriebsmittel. Baubetriebst. (1966) H. 1, S. 24–27.Google Scholar
  103. [353]
    Müller, W.: Erdbau. Verlag Wilhelm Ernst, Berlin 1948, B.Google Scholar
  104. [354]
    Wunsch, K.: Organisation der Arbeit auf Großbaustellen - dargestellt am Beispiel des Südringes. VEB Verlag Technik, Berlin 1952, Br.Google Scholar
  105. [355]
    Rossius, H.: Der Erdbau in der DDR und seine Perspektive. Baupl.–Baut. (1964) H. 7, S. 344–346.Google Scholar
  106. [356]
    Eckert, H.: Bandstraßen im Baubetrieb. Springer-Verlag, Berlin/Göttingen/Heidelberg 1957, B.CrossRefGoogle Scholar
  107. [357]
    Eckert, H.: Stahlkord-Transportbänder beim Bau der größten Talsperre Europas. Baum. u. Baut. (1956) H. 2, S. 62.Google Scholar
  108. [358]
    Christoffel, H.: Förderbänder transportieren einen Berg in einen See. Bauing. (1958) H. 4, S. 162 u. 163.Google Scholar
  109. [359]
    Christoffel, H.: Eickhoff-Mitteilungen (1960) H. 2/3 u. 5/6, Br.Google Scholar
  110. [360]
    Lippert, E.: Großförderbandstraße als Massentransportmittel im Baubetrieb. Förd. u. Heb. (1962) Sonderausgabe, S. 183–190.Google Scholar
  111. [361]
    Rendberg, D.: Der Gurtförderer–vielseitiger Helfer im Baubetrieb. Bau u. Bauind. (1962) H. 8, S. 306–311.Google Scholar
  112. [362]
    Rendberg, D.: Der Abiquin-Staudamm in Neu-Mexiko. Bauing. (1964) H. 9, S. 388.Google Scholar
  113. [363]
    Kühn, G.: Bemerkenswerte Bauarbeiten in Israel. Baum. u. Baut. (1965) H. 2, S. 45–56.Google Scholar
  114. [364]
    Papp, R.P.: Das „California Water Project“. Baum. u. Baut. (1965) H. 10, S. 457 bis 468.Google Scholar
  115. [365]
    Hoy, G., Cappek, J.: Bandförderung im konstruktiven Erdbau. Baupl. - Baut. (1966) H. 2, S. 62 u. 63.Google Scholar
  116. [366]
    Hcjek, V.: Hydromechanisace v CSSR. Vod. Hosp. (1953) H. 5, S. 139–141; H. 6, S. 180 u. 181.Google Scholar
  117. [367]
    Trajnis, V. V.: Bestimmung der Parameter der drucklosen hydraulischen Förderung von Schotter und Kies. Gidrot.-stroit. (1960) S. 40 u. 41.Google Scholar
  118. [368]
    Grischin, M.: Stein-und Erdsteindämme. Wiss. Zeitschr. HfAB Weimar (1964) H. 4, S. 372–382.Google Scholar
  119. [369]
    Werner, D.: Anwendungsbeispiel einer dreidimenionalen Modellprojektierung zur Rationalisierung des gleislosen Transportes im Staudammbau. Wasserw.–Wassert. (1965) H. 9, S. 316–320.Google Scholar
  120. [370]
    Klinger, W.: Das Wasser–der Hauptfeind im Erd-und Straßenbau. Tiefbau (1963) H. 7, S. 553–559.Google Scholar
  121. [371]
    Meffert, R.: Der Schutz des Erdplanums. Str. u. Tiefb. (1966) H. 5, S. 407–412.Google Scholar
  122. [372]
    Meffert, R.: Schlechtwetter und schwierige Baustoffbeschaffung verlangsamen den Baufortschritt der höchsten Steindammes der Welt. Bauing. (1964) H. 8, S. 333.Google Scholar
  123. [373]
    Brand, W.: Die Verbesserung der technologischen Eigenschaften von Schluffböden im Erdbau. Str. u. Tiefb. (1959) H. 5, S. 346.Google Scholar
  124. [374]
    Brand, W.: Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung von Kalk zur Stabilisierung bindiger Erdstoffe. Bauing. (1966) H. 3, S. 94–97.Google Scholar
  125. [375]
    Keil, K.: Ingenieurgeologie und Geotechnik. VEB Wilhelm Knapp Verlag, Halle ( Saale ) 1954, B.Google Scholar
  126. [376]
    Keil, K.: Der Dammbau bei Frost. Baup1.-Baut. (1954) H. 9, S. 410 u. 411.Google Scholar
  127. [377]
    Gyalokay, S., Pernaux, A., Spohr, R.: Handbuch für das Bauen im Winter. VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1961, B.Google Scholar
  128. [378]
    Boullioc, Guiquard, Janin: Die Talsperre von Serre-Ponçon. Tiefbau (1960) H. 9, S. 479–489.Google Scholar
  129. [379]
    Pösch, H.: Verdichtungstechnik und Verdichtungsgeräte im ausländischen Erdbau. Verlag Wilhelm Ernst u. Sohn, Berlin 1953, Br.Google Scholar
  130. [380]
    Keil, K.: Verdichtungsfragen im Staudammbau. Wasserw. - Wassert. (1956) H. 4, S. 105.Google Scholar
  131. [381]
    Voß, R.: Die Bodenverdichtung im Straßenbau. Werner-Verlag GmbH, Düsseldorf 1956, Br.Google Scholar
  132. [382]
    Christoffel, G.: Forschung und Praxis der Bodenverdichtung im Vergleich zur USA. Str. u. Tiefb. (1960), H. 9, S. 735–739.Google Scholar
  133. [383]
    Voß, R.: Die Leistung der Bodenverdichtungsgeräte im Straßenbau. Str. u. Autob. (1960) H. 11, S. 493–505.Google Scholar
  134. [384]
    Strunck, K.: Bodenverdichtung im Straßenbau. VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1961, Br.Google Scholar
  135. [385]
    Riedig, F.: Verdichtungsgeräte für den Straßenbau. Tiefbau (1966) H. 2, S. 97–102.Google Scholar
  136. [386]
    Kluth, P.: Straßenwalzen. Str. u. Tiefb. (1959) H. 2, S. 75.Google Scholar
  137. [387]
    Menkhoff, H.: Welche Bedeutung haben Glattwalzen für den Straßenbau. Str. u. Tiefb. (1960) H. 4, S. 280.Google Scholar
  138. [388]
    Kremer, P.: Verdichtungstechnik und Geräteeinsatz im Tiefbau. Tiefbau (1960) H. 1, S. 16.Google Scholar
  139. [389]
    Kremer, P.: Selbstfahrende Schaffußwalzen. Baum. u. Baut. (1960) H. 9, S. 379.Google Scholar
  140. [390]
    Neidhardt, K.: Gummiradwalzen. Str. u. Autob. (1958) H. 8, S. 305–310.Google Scholar
  141. [391]
    Tisdel, R. R., Schmakow, M. J.: Probeverdichtung von Kiesböden durch Gummiradradwalzen` Gidrot.-stroit. (1959) H. 1, S. 26–29.Google Scholar
  142. [392]
    Banaschek, K., Fischer, F.: Der Einsatz von Gummiradwalzen im Erdbau und im bituminösen Straßenbau. Str. u. Autob. (1965) H. 3, S. 2–12.Google Scholar
  143. [393]
    Strunck, K.: Der Raupenschlepper als Verdichtungsgerät im Erdbaubetrieb. Baupl.–Baut. (1956) H. 8, S. 85–89.Google Scholar
  144. [394]
    Menkhoff, H.: Die stampfenden Verdichtungsgeräte. Str. u. Tiefb. (1960) H. 4, S. 300 u. 301.Google Scholar
  145. [395]
    Garbotz, G.: Zum Stand der Technik und Forschung. Baum. u. Baut. (1962) H. 9, S. 377–382.Google Scholar
  146. [396]
    Hille, B.: Die Rüttelgeräte des Erd-und Straßenbaus. Str. u. Tiefb. (1962) H. 11, S. 1087–1097.Google Scholar
  147. [397]
    Jurecka, W.: Neuere ausländische Untersuchungen zur Frage der Vibrationsverdichtung von Böden. Baum. u. Baut. (1966) H. 8, S. 393–401.Google Scholar
  148. [398]
    Streck, Schmidbauer: Bodenverdichtungsversuche mit Schwingungs-und Rüttelverdichtern. Str. u. Autob. (1954) H. 12, S. 400–406.Google Scholar
  149. [399]
    Fauner, W. E.: Selbstfahrende Vibrations-Verdichtungsmaschine. Baum. u. Baut. (1956) H. 2, S. 41 u. 42.Google Scholar
  150. [400]
    Michaelis: Vibrations-Bodenverdichtungsgeräte, Pr.Google Scholar
  151. [401]
    Feil, W.: Gesichtspunkte für die Beurteilung von Vibrationsplatten zur Bodenverdichtung. Baum. u. Baut. (1966) H. 4, S. 192 u. 193.Google Scholar
  152. [402]
    Kjaernsli, B.: Beispiele von Verdichtungen an Staudämmen in Norwegen. Str. u. Tiefb. (1965) H. 10, S. 1132–1138.Google Scholar
  153. [403]
    Theiner, J.: Der maschinelle Aufbau von Vibrationswalzen und Plattenrüttlern. Bauing. (1966) H. 4, S. 146–156.Google Scholar
  154. [404]
    Garbotz, G.: Ein offenes Wort zur Frage der Schlagkraft, der Verdichtungswirkung und der Verdichtungsleistung von Vibrationswalzen. Tiefbau (1966) H. 7, S. 589 u. 590. •Google Scholar
  155. [405]
    Garbotz, G.: Cedarapids-Vibrations-Gummiradwalzen. Baum. u. Baut. (1962) H. 9, S. 412.Google Scholar
  156. [406]
    Rappert, C.: Die Entwicklung von Großrüttlern und ihre Einsatzmöglichkeit im Talsperrenbau. Wasserw. (1952) H. 4, S. 148–153.Google Scholar
  157. [407]
    Fauner, W. E.: Kranrüttler und ihr Einsatz. Baum. u. Baut. (1956) H. 5, S. 141 bis 144.Google Scholar
  158. [408]
    Schwarzer, J.: Anwendung der hydromechanischen Verdichtung beim Bau des Steinschüttdammes Jirkow in der CSSR. Wiss. Zeitschr. HfAB Weimar (1964) H. 3/4, S. 395–397.Google Scholar
  159. [409]
    Schönian, E.: Asphalt im Wasserbau. Bauing. (1964) H. 9, S. 376–381.Google Scholar
  160. [410]
    Löhr, A.: Von Asphaltbetondichtungsbelägen aus deutscher Sicht. Wasserw. (1967) H. 1, S. 46–53.Google Scholar
  161. [411]
    Löhr, A.: Asphalt-Wasserbau, neue Entwicklungen und Ausführungen. Strabag-Schriftenreihe, 7. Folge, 1, Br.Google Scholar
  162. [412]
    v. Posch, E., Wintersteiger, A.: Die Steindamm-Talsperre am Rotgüldensee. Osten.. Ing.-Zeitschr. 1959. H. 2.Google Scholar
  163. [413]
    Osselmann, C. R.: Der Bau der Dhünntalsperre. Wasser u. Boden (1964) H. 2, S. 44.Google Scholar
  164. [414]
    Osselmann, C. R.: Pumpspeicherwerk Reisach-Rabenleite. Hochtief-Nachrichten, 1956, Juli/Aug.Google Scholar
  165. [415]
    Wölfel, W.: Stahlbetonfertigteile im Grund-und Wasserbau. VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1966, B.Google Scholar
  166. [416]
    Wölfel, W.: Faserasphaltdichtung an der Vorsperre am Kerngrund. Baupl.–Baut. (1964) H. 4, S. 178–181.Google Scholar
  167. [417]
    Breth, H.: Erdbeton für Staudämme–ein Herstellungsverfahren. Baum. u. Baut. (1955) H. 10, S. 313–316.Google Scholar
  168. [418]
    Krauss, J.: Die Ausführung des Staudammes Sylvenstein. Baum. u. Baut. (1959) H. 10, S. 359–366.Google Scholar
  169. [419]
    Altinger, L.: Sylvensteinspeicher mit Deutscher Alpenstraße. Sonderdruck aus Deutsche Bauzeitschrift, März 1960.Google Scholar
  170. [420]
    Altinger, L.: Kraftwerk Göschenen. Elektro-Watt, Zürich, Pr.Google Scholar
  171. [421]
    Keil, K.: Das Hydratonverfahren in der Erprobung und Bewährung. Wasserw. (1959) H. 5, S. 116.Google Scholar
  172. [422]
    Lembach, H.: Maschineneinsatz bei der Herstellung der Hydraton-Dichtung für den Rhein-Main-Donau-Kanal oberhalb Bamberg. Baum. u. Baut. (1965) H. 5, S. 209 bis 212.Google Scholar
  173. [423]
    Kuhn, R.: Die Hydratondichtung in der Haltung Bamberg der Großschiffahrtsstraße Rhein-Main-Donau. Wasserw. (1965) H. 5, S. 140–145.Google Scholar
  174. [424]
    Hobst, L.: Betondichtung von Erd-und Steinschüttdämmen in der CSSR. Wiss Zeitschr. HfAB Weimar (1964) H. 11. S. 285–288.Google Scholar

Copyright information

© VEB Verlag für Bauwesen, Berlin 1969

Authors and Affiliations

  • W. Striegler
    • 1
  • D. Werner
    • 2
  1. 1.DresdenDeutschland
  2. 2.WeimarDeutschland

Personalised recommendations