Advertisement

Die Bestimmung des Molekulargewichtes

  • Alfons Klemenc
Chapter

Zusammenfassung

Wie Abschn. 3, S. 35, ausgeführt, ist für die Bestimmung des Molekulargewichtes gasförmiger Stoffe die Kenntnis ihrer Litergewichte, also ihrer Dichte, notwendig. Die einfachste Methode wäre demnach die Wägung eines bekannten Volumens eines Gases. Nach dieser „Ballonmethode“ wägt man einen Rundkolben (Abb. 13 a) zuerst luftleer und dann gefüllt mit Gas, von einem bestimmten Druck p. Das Volumen V des Rundkolbens wird mit Wasser gefüllt ausgewogen und so bestimmt. Kennt man das Gewicht des Gases gG und V, so ist die Dichte dG = gG/ V.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag in Vienna 1951

Authors and Affiliations

  • Alfons Klemenc
    • 1
    • 2
  1. 1.Technischen HochschuleDeutschland
  2. 2.Universität in WienWienÖsterreich

Personalised recommendations