Advertisement

Phosphorverteilung im Organismus

  • Traude Bernert

Zusammenfassung

Hat man durch Injektion von Natriumbiphosphat markierten Phosphor in das Blut eingebracht, so verweilt dieser jedoch nicht lange im Blutserum. Es wird sehr bald an die verschiedensten Organe abgegeben, was durch eine gleichmäßige Verteilung der Aktivität über diese, den Phosphor enthaltenden Organe angezeigt wird (vgl. Abb. 15 a). Allein die Abgabe des Phosphors vom Blutserum an die die einzelnen Zellen umgebende Gewebsflüssigkeit im ganzen Körper verursacht ein Sinken der Aktivität des Blutserums auf 1/8 ihres ursprünglichen Wertes. Jener Teil der Aktivität, der, wie wir gesehen haben, gleich in die roten Blutkörperchen hineinwandert, wird dort auch nicht lange festgehalten, da er ja bald neuem Phosphor aus dem Blutserum Platz machen muß.

Keywords

Dreiviertel del aufgenommenen Phosphatmenge in den Knochen abgelagert Einfluß von Vitamin D Phosphoraustausch in den Zähnen 

Copyright information

© Springer-Verlag in Vienna 1949

Authors and Affiliations

  • Traude Bernert
    • 1
  1. 1.Institut für RadiumforschungWienÖsterreich

Personalised recommendations