Advertisement

Stabile Isotope als Indikatoren

  • Traude Bernert

Zusammenfassung

Der Vollständigkeit halber wollen wir hier noch ganz kurz eine Methodik erwähnen, die zwar eigentlich nicht mehr in den von uns gewählten Rahmen fällt, aber dennoch, was die Probleme, auf die sie angewandt wird, betrifft, unserem Thema sehr nahe liegt. Es ist dies eine Indikatorenmethode, die zur Markierung nicht wie bisher radioaktive, sondern stabile Isotope verwendet. Wir fragen, wie das durchführbar ist, da wir doch bisher gehört haben, daß gerade die Aktivität der verwendeten Isotope ihre Beobachtbarkeit zwischen den anderen Isotopen erst möglich macht. Tatsächlich ist diese Methode auch fünfzig- bis hundertmal weniger empfindlich, und der dazu nötige experimentelle Aufwand ist ein Vielfaches dessen, was bei Verwendung radioaktiver Isotope notwendig ist. Nur der Umstand, daß für manche Elemente keine geeigneten aktiven Isotope verfügbar sind, führte zur Entwicklung und zur Anwendung der Methode der stabilen Indikatoren, die jedoch heute bereits sehr interessante und für die biologische Erkenntnis äußerst wichtige Forschungsergebnisse hervorgebracht hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag in Vienna 1949

Authors and Affiliations

  • Traude Bernert
    • 1
  1. 1.Institut für RadiumforschungWienÖsterreich

Personalised recommendations