Advertisement

Neurobiochemie und Wirkmechanismus

  • Th. Müller
  • W. Kuhn

Zusammenfassung

Die COMT ist ein im Körper ubiquitär, aber besonders in Leber, Niere und Intestinum vorkommendes Enzym, das neben Levodopa auch Dopamin, Dihydroxyphenylessigsäure (DOPAC) und andere auch exogen zugeführte Katechole peripher metabolisiert (Abb. 4.2.1). Dabei transferiert die COMT die Methylgruppe von S-Adenosyl-Lmethionin an eine der Hydroxylgruppen der Katecholsubstrate in Gegenwart von Mg2+ (Männistö und Kaakkola 1989, Kaakkola et al. 1994a).

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1999

Authors and Affiliations

  • Th. Müller
  • W. Kuhn

There are no affiliations available

Personalised recommendations