Advertisement

Einleitung

  • Eugen Rüf
Part of the Technisch-Gewerbliche Bücher book series (TGB, volume 4)

Zusammenfassung

Als ich den Plan faßte, das vorliegende Buch zu schreiben, hatte ich nicht einen Appreturbetrieb vor Augen, der sich nur mit der Ausrüstung von Stapelwaren beschäftigt, die immer noch der früheren ähnelt, sondern einen solchen, der sich mit der Ausrüstung aller nur erdenklichen Baumwollgewebe, insbesondere der Modestoffe befaßt. Die Mode wechselt rasch, der Appreteur muß damit Schritt halten und alle billigerweise vorzubringenden Wünsche der Kundschaft für die Ausrüstung der Baumwollgewebe erfüllen. Indem ich hiermit meine langjährigen Erfahrungen der Fachwelt übermittle, wünsche ich, das starre Festhalten am Althergebrachten aus den Appreturbetrieben zu bannen und diese auf eine wissenschaftliche Grundlage zu stellen. Die Frucht meiner Erfahrung ist die Überzeugung, daß ein wirtschaftlicher Appreturbetrieb nicht mehr möglich ist, wenn nicht ein neuer Geist einzieht, der teils mit den guten alten Verfahren und Maschinen, teils mit den neuen Errungenschaften von Wissenschaft und Technik das Letzte aus dem Betriebe heraus wirtschaftet.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1930

Authors and Affiliations

  • Eugen Rüf

There are no affiliations available

Personalised recommendations