Advertisement

Schutz Gegen Holzzerstörung; Pilzschutz

  • Bruno Schulze
Part of the Wissenschaftliche Abhandlungen der Deutschen Materialprüfungsanstalten book series (MATERIALPRÜFUNG, volume 1,3)

Zusammenfassung

Viele Millionen Festmeter Holz (1936 beispielsweise fast 5 Millionen) werden jährlich im Bergbau benötigt, wobei unter Grubenholz im engeren Sinne alles für den Ausbau der Abbau- und Hauptstrecken verwendete Holz, ein sich beim Grubenholz um Holz geringeren Wertes, das, weil jung, sehr splintreich und wenig sorgfältig vorbehandelt, oft schon „angegangen“ (von Holzzerstörern befallen) angeliefert und vielfach noch vor dem Einbau in die Grube ungeschützt gelagert wird (Bild 1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    B. Schulze: Umfassende Prüfung von Holzschutzmitteln. Z. Holz als Roh-und Werkstoff 2, 1939. S. 99.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  • Bruno Schulze
    • 1
  1. 1.Institut für Werkstoff-Biologie des Staatlichen Materialprüfungsamts Berlin-DahlemDeutschland

Personalised recommendations