Advertisement

Molybdän

Chapter
  • 23 Downloads

Zusammenfassung

Molybdän ist ein außerordentlich wichtiges strategisches Metall, das zu etwa 80% in der Stahlindustrie verwendet wird (Spezialstähle). Ein kleinerer Prozentsatz des Molybdäns wird dort eingesetzt, wo sehr hohe Temperaturen auftreten, ferner in der Elektrotechnik für die Herstellung von Lampen. Unbedeutende Mengen verwendet man auch in der Farbindustrie und für medizinische Zwecke.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Butler, B. C., J.W. Vaüstderwild, 1933: The Climax Molybdenum Deposit. U.S. Geol. Surv. Bull. 846e.Google Scholar
  2. Chruschtschow, N. A., 1963: Molybdän. Mineralvorräte kapitalistischer Länder. ( Mineralnie ressurssi kapitalistitscheskich stran, russisch.) Moskau: Gosgeoltechizdat.Google Scholar
  3. Janković, S., 1960: Wirtschaftsgeologie, Bd. 1. (Ekonomska geologija, T. 1, serbisch.) ZAV. za geol. i geofiz. istr. 7/1, Belgrad.Google Scholar
  4. Krusch, P., 1938: Molybdän. Die metallischen Rohstoffe, H. 2, Stuttgart: F. Enke.Google Scholar
  5. Landsberg, H. H., F. F. Fischman, L. J. Fischer, 1963: Resources in America’s Future, i Baltimore: The Johns Hopkins Press.Google Scholar
  6. McInnis, 1957: Molybdenum. Bureau of Mines Inform. Circ. 7784, Washington.Google Scholar
  7. Molybdän, 1947: Anforderungen der Industrie an die Qualität mineralischer Rohstoffe (russisch). Vol. 27, Moskau.Google Scholar
  8. Molybdän, 1961: Beurteilung von Lagerstätten bei Such- und Erkundungsarbeiten. (Ozenka mestoro- zhdenijach pri poiski i razvedki, russisch.) Vol. 19. Moskau: Gosgeoltechizdat.Google Scholar
  9. Molybdenum, 1960: Mineral Facts and Problems. Bureau of Mines, Bull. 556, Washington.Google Scholar
  10. Statistical Year Book, 1964: United Nation, New York.Google Scholar
  11. Vanderwild, J. W., 1942: The Occurrence and Production of Molybdenium. Colorado School of Mines 37, No. 4.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 1967

Authors and Affiliations

  1. 1.BergbaufakultätUniversität BelgradSerbia

Personalised recommendations