Advertisement

Pathologische Untersuchungen über die Einwirkung der Röntgenstrahlen auf Hirntumoren, zugleich ein Beitrag zur Histologie des Glioms

Chapter

Zusammenfassung

Trotz vieler Mitteilungen über Heilungen und Besserungen von Hirntumoren durch Röntgenstrahlen ist man sich bis heute über das Tatsächliche solcher Vorgänge nicht im klaren. Seit vielen Jahren behaupte ich, daß bei den sogenannten Heilungsvorgängen es sich in erster Linie um Einfluß der Röntgenstrahlen auf jene Mechanismen handelt, welche den Hirndruck bedingen, und daß wir durch die Röntgentherapie im wesentlichen nur den Hirndruck beeinflussen. Es soll keineswegs geleugnet werden, daß nicht auch Tumoren selbst beeinflußt werden können. Aber es liegen — wenn man von den experimentellen Untersuchungen absieht — keine absolut sicheren Beweise vor, daß tatsächlich ein großer Hirntumor durch die Röntgenbehandlung vernichtet wurde. Es ist ein ganz anderes, wenn ein Tumornest nach Exstirpation des größten Teiles des Tumors unter dem Einfluß von Röntgenstrahlen sich zurückbildet; doch weiß man hier nicht, ob nicht die durch die Operation herbeigeführte Gefäßschädigung eher Ursache der Rückbildung war als die Röntgenstrahlen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literaturverzeichnis

  1. Bailey and Cushing: A classification of the tumors of the glioma group on a histogenetic basis. Philadelphia, Lippincott Company. 1926.Google Scholar
  2. Bucxrrorz: Beitrag zur Kenntnis der Gehirngliome. Arch. f. Psych. 1891, XXII, 385.Google Scholar
  3. Lothmar, Olga: Beiträge zur Histologie des Glioms. NißlAlzheimer Arbeiten 1918, VI, 433.Google Scholar
  4. Roussy, Laborde, Levy: Traitement des turneurs cerebrales par la Radiothérapie. Revue Neurologique 1924, II, 129.Google Scholar
  5. Marburg: Hypertrophie, Hyperplasie und Pseudohypertrophie des Gehirns. Arb. a. d. Wr. neurolog. Inst. 1906, XIII, 288.Google Scholar
  6. Derselbe: Handbuch der Neurologie des Ohres. III. Bd., 1. Urban & Schwarzenberg, Wien-Berlin.Google Scholar
  7. Mc. Pierson: Studien über den Bau und die Lokalisation der Gliome. Arb. a. d. Wr. neurolog. Inst. 1925, XXVII, 123.Google Scholar
  8. Sano Torato: Beitrag zur Kenntnis des Baues der Gehirngliome mit Berücksichtigung der Zellformen. Ibidem, 1909, XVII, 159.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations