Advertisement

Zur Frage der pathologischen Veränderungen der Hirnrinde rekurrens- und malariabehandelter Paralytiker

Chapter
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Während die pathologisch-anatomischen Untersuchungen an malariabehandelten Paralytikern bereits eine beträchtliche Anzahl erreichen, fehlt es an solchen von mit Rekurrens behandelten Fällen. Ma n darf weiters nicht vergessen, daß ein Teil der anatomischen Untersuchungen an den behandelten Paralytikern Fälle betrifft, die während der Behandlung gestorben sind und nur sehr wenige, die nach einer solchen Behandlung genauer untersucht wurden. Bezüglich der Malariabehandlung hat Nakamura erst kürzlich berichtet, während bezüglich der Rekurrenstherapie einzig und allein die Arbeit von Benedek und Kisz vorliegt, die gezeigt haben, daß eigentlich eine Änderung des paraliytschen Bildes in der Hirnrinde nach Rekurrensimpfung nicht sratt hat. Nur in einem einzigen Falle zeigen sich die reparatorischen Vorgänge den alterativen überlegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literaturverzeichnis

  1. Strxdssler, E. u. Koskinas, G.: Über den Einfluß der Malariabehandlung der progressiven Paralyse auf den histologischen Prozeß. Wien. med. Wochenschr., Nr. 19. 1923.Google Scholar
  2. Dieselren: Weitere Untersuchungen über den Einfluß der Malariabehandlung der progressiven Paralyse auf den histologischen Prozeß. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psych., Bd. 417, H. 1 /2, S. 176–191. 1925.Google Scholar
  3. Nakamura, Jo: Über Veränderungen in der Gehirnrinde malariabehandelter Paralytiker und Luetiker. Arb. a. d. Neurol. Inst. an d. Wien. Univ., Bd. 28, S. 197–226. 1926.Google Scholar
  4. Benedek, L. u. Kiss, J.: Über die Wirkung der Rekurrenstherapie auf den pathologischen Prozeß der progressiven Paralyse. (Klin. f. Nervenklinik u Psychiatrie, Univ. Debreczen.) Psychiatr.-neurol. Wochenschr., 29. Jahrg., Nr. 2, S. 23–26. 1927.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  1. 1.NagoyaJapan

Personalised recommendations