Skip to main content

Ausgeführte Lkw- und Bus-Hybridkonzepte

  • 18k Accesses

Zusammenfassung

Zunehmend werden auch in Nutzfahrzeugen Hybridsysteme eingesetzt, da Fahrzeuge im kommunalen, gewerblichen und industriellen Einsatz vielfach gut definierte Einsatzprofile erfüllen. Darauf abgestimmt, lassen sich entsprechend ausgelegte Hybridsysteme entwickeln, die die Vorteile vielfach besser umsetzen können, als es beim viel weniger strukturierten Individualverkehr möglich ist. Dabei sind die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership TCO) die Entscheidungsgrundlage für Einsatz, Art und Auslegung des Hybridsystems.

Beispielhaft seien hier Stadtbusse genannt, die auf Grund der häufigen Stopps, der hohen Stillstandsanteile, des überwiegenden Teillastbetriebs und der relativ hohen Betriebsdauer sowie durch ihren Einsatz im emissionssensiblen Stadtbereich prädestiniert für eine Hybridisierung sind. In diesem Kapitel werden beginnend mit Hybridsystemen für Nutzfahrzeuge ausgeführte Hybrid-Busse und Hybrid-Lkw beschrieben.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-7091-1780-4_7
  • Chapter length: 46 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   89.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-7091-1780-4
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   169.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 7.1
Abb. 7.2
Abb. 7.3
Abb. 7.4
Abb. 7.5
Abb. 7.6
Abb. 7.7
Abb. 7.8
Abb. 7.9
Abb. 7.10
Abb. 7.11
Abb. 7.12
Abb. 7.13
Abb. 7.14
Abb. 7.15
Abb. 7.16
Abb. 7.17
Abb. 7.18
Abb. 7.19
Abb. 7.20
Abb. 7.21
Abb. 7.22
Abb. 7.23
Abb. 7.24
Abb. 7.25
Abb. 7.26
Abb. 7.27
Abb. 7.28
Abb. 7.29
Abb. 7.30
Abb. 7.31
Abb. 7.32
Abb. 7.33
Abb. 7.34
Abb. 7.35
Abb. 7.36
Abb. 7.37
Abb. 7.38
Abb. 7.39
Abb. 7.40
Abb. 7.41
Abb. 7.42
Abb. 7.43
Abb. 7.44
Abb. 7.45

Literatur

  1. Daimler: Die Kraft der zwei Herzen: Hybridantrieb in Nutzfahrzeugen von Daimler. Presse-Information, 23. September 2009.

    Google Scholar 

  2. Müller, A.; Von Esebeck, G.; Kerschl, S.: E-Mobility for Commercial Vehicles: Characteristics and Experience from Real Operation. 21. Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik. 8.–10. Oktober 2012, Bd. 2, Aachen.

    Google Scholar 

  3. Kerschl, S.; Lexen, G.: Hybridantriebe für Nutzfahrzeuge, Tagungsband „Hybridfahrzeuge“, expert-Verlag, Renningen, 2005.

    Google Scholar 

  4. Beidl, C.; Schmitt, M.; Kluin, M.; Lenzen, B.: Potenziale hybridisierter Nutzfahrzeuge. MTZ Motortechnische Zeitschrift 72. Jahrgang, 0672011, Seite 432–437.

    Google Scholar 

  5. Edig, M.: Citaro G BlueTec Hybrid – a serial diesel electric hybrid drivetrain for a future sustainable citybus concept. VDI-Konferenz „Getriebe für Nutzfahrzeuge“ 22. Juni 2010.

    Google Scholar 

  6. Daimler: Interactive sustainability report 2008. http://sustainability2008.daimler.com.

  7. Hipp, E.; Kerschl, S.; Döbereiner, R.: Assessments of Hybrid Drives for City Buses. F2008–06–031. FISITA World Automotive Congress 2008, The Future of Automobiles and Mobility, Munich, Germany, 14–19 September 2008.

    Google Scholar 

  8. MAN Presse Information München 08. 06. 2009.

    Google Scholar 

  9. http://www.hess-ag.ch.

  10. Unruh, R.: Grüne Welle – Fahrbericht Volvo 7700 Hybrid. Lastauto Omnibus 9/2009.

    Google Scholar 

  11. Chaton, C.: Volvo testet in Luxenburg Plug-In-Hybridbusse. VDI Nachrichten, 17. Jänner 2014, Nr. 3, Seite 11.

    Google Scholar 

  12. N. N.: Volvo 7900 Hybrid – Bestes Geschäftskonzept für grünere Städte. Broschüre, Volvo Bus Corporation, Göteborg Schweden, www.volovbuses.com, RSP 84471.13.05 German.

  13. Unruh, R.: Aller guten Dinge sind drei – Vorstellung: Irsibus Hynovis. Lastauto Omnibus 10/2008.

    Google Scholar 

  14. S.A. HEULIEZ BUS – BP27–79700 RORTHAIS – FRANCE – www.heuliezbus.com.

  15. Chiang, P. K.: Two-Mode Urban Transit Hybrid Bus In-Use Fuel Economy Results from 20 Million Fleet Miles. SAE 2007– 01– 0272, SAE Technical Paper Series, Apr. 2007.

    Google Scholar 

  16. N. N.: Hybrid – power of Entuhsiasm. Solaris Bus & Coach S.A. ul. Obornicka 46, 62-005 Owińska, Polen, www.solarisbus.com; Broschüre. Druck: 09.2012. Auflage: 1500 St.

  17. Overgaard, L.; Folkesson, A.: Scania hybrid concept – with robust technology into the future. 57th UITP World Congress: Public transport: Moving people, moving cities, Helsinki, 20–24 May 2007.

    Google Scholar 

  18. Noreikat, E.: Antriebstechnik, die die Welt (nicht) braucht. VDI-Bericht 1704, 2002.

    Google Scholar 

  19. Rosenberger, T.: Reise ins Morgenland. Lastauto Omnibus 9/2009.

    Google Scholar 

  20. Wolf, A.: In doppelter Mission – Hybridtechnik: Entsorgungsfahrzeug von Volvo. Lastauto Omnibus 6/2008.

    Google Scholar 

  21. Kliffken, M. G.; Ehret, C.; Stawiarski, R.: Hydrostatisch Regeneratives Bremssystem (HRB) für Nutzfahrzeuge und mobile Arbeitsmaschinen. 6. VDI­Tagung: Innovative Fahrzeugantriebe, Dresden, 6. und 7. 11. 2008, VDI-Verlag Düsseldorf 2008.

    Google Scholar 

  22. Silvan, E.: Strategien der Hersteller von Entsorgungsfahrzeugen zur Verringerung der Lärm- und NO2-Emissionen. IAA Nutzfahrzeuge 2008, 30. 09. 2008 – Symposium zum Tag des Kommunalfahrzeugs.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Peter Hofmann .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2014 Springer-Verlag Wien

About this chapter

Cite this chapter

Hofmann, P. (2014). Ausgeführte Lkw- und Bus-Hybridkonzepte. In: Hybridfahrzeuge. Springer, Vienna. https://doi.org/10.1007/978-3-7091-1780-4_7

Download citation