Advertisement

Neue und alte Begutachtungsleitlinien bei Kraftfahrern

Conference paper

Zusammenfassung

Es ist leicht nachvollziehbar, dass an den Fahrer eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr körperliche und geistige Mindestanforderungen zu stellen sind. Dies ist in einschlägigen Gesetzen, Verordnungen und Leitlinien niedergelegt. Besonders einleuchtend ist die Erfordernis von klaren Vorgaben in Bezug auf das Sehvermögen, ein Sehtest ist deshalb vor dem Erwerb einer Fahrerlaubnis vorzuweisen. Aber auch bei Beeinträchtigungen des Hörvermögen und des Gleichgewichtssystems sind konkrete Regelungen zu beachten. Diese sind auch unter Ärzten wenig bekannt.

Die nachfolgende Übersicht informiert über diese Regelungen, wobei zu berücksichtigen ist, dass die derzeit bestehenden Leitlinien überarbeitet wurden und demnächst abgelöst werden sollen.

Literaturverzeichnis

  1. Gräcmann N, Albrecht M (2009) Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahrereignung. Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen Mensch und Sicherheit, Bd. M 115. Wirtschaftsverlag NW, Bremerhaven (Stand: 2. November 2009)Google Scholar
  2. Hamann KF (2002) Fahrtüchtigkeit bei vestibulären Läsionen. HNO 50:1086–1088PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Lewrenz H (2000) Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahrereignung. Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen. Reihe, 6. Aufl. Mensch und Sicherheit, Bd. M 115. Wirtschaftsverlag NW, BremerhavenGoogle Scholar
  4. Ludovisy M, Eggert C, Burhoff D (Hrsg) (2008) Praxis des Straßenverkehrsrechts, 4. Aufl. ZAP-Verlag, MünsterGoogle Scholar
  5. Madea B, Mußhoff F, Berghaus G (Hrsg) (2012) Verkehrsmedizin. Fahreignung, Fahrsicherheit, Unfallrekonstruktion, 2. Aufl. Deutscher Ärzte-Verlag, KölnGoogle Scholar
  6. Schubert W, Schneider W, Eisenmenger W, Stephan E (2005) Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahrereignung: Kommentar. Kirschbaum, BonnGoogle Scholar
  7. Waldfahrer F, Iro H, von Brevern M, Fetter M, Hamann KF, Holube I, Lenarz T, Lesinski-Schiedat A, Stoll W, von Stuckradt-Barre S, Westhofen M (2010) Verkehrsmedizinische Begutachtung in der HNO-Heilkunde: Aktuelle Aspekte. HNO 58:110–116PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. Waldfahrer F, Wagner HJ, Iro H (1999) Verkehrsmedizinische Begutachtung in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. HNO 47:941–946PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. Wienke A (2002) Verkehrsmedizinische Aufklärungs- und Hinweispflichten des Arztes. HNO 50:1089–1091PubMedCrossRefGoogle Scholar
  10. www.gesetze-im-internet.de: Gesetzestexte im InternetGoogle Scholar
  11. www.bast.de: Weitere Informationen der Bundesanstalt für StraßenwesenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Kopf- und HalschirurgieUniversitätsklinikum ErlangenErlangenDeutschland

Personalised recommendations