Advertisement

im:print 2011 pp 117-134 | Cite as

Wasserlose Lithografie — Siligrafie

Eine ungiftige Flachdruck-Alternative in der bulgarischen Kunsterziehung und in der kreativen Arbeit bulgarischer Künstlerlnnen
Chapter
  • 231 Downloads
Part of the Edition Angewandte book series (EDITION, volume 0)

Zusammenfassung

Heute leugnet wohl niemand die bedeutende, um nicht zu sagen grundlegende Rolle von Technik, neuen Materialen, Arbeitsgrundlagen und Methoden in der Entwicklung der bildenden Kunst. Die Interpretation von Form und Raum in der zeitgenössischen Kunst, das Werden der plastischen Idee, sogar die einzelnen Schritte in Richtung eines individuellen Stils, einer individuellen Technik hängen unglaublich eng mit dem Aufkommen neuer Materialien zusammen. Dieser Einfluss trifft ganz besonders auf die Entwicklung der Druckgrafik als unabhängige Kunstrichtung mit ihrer eigenen, wohl differenzierten, wohl fundierten Theorie zu. Die feste Verbindung mit den zeitgenössischen Techniken ergibt sich aus der Natur der Druckgrafik selbst, welche ihren Niederschlag in einem Druckprozess findet, der die wichtigste, ureigene und unwiderrufliche Funktion dieser Kunst unterstreicht, nämlich ihre Mitteilsamkeit.

Waterless Lithography — Siligraphy

A Non-toxic Surface-printing Alternative in the Bulgarian Art Education and in the Creative Practice of the Bulgarian Artists

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 2011

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations