Advertisement

Autoradiographie und Gamma-Radiographie

Chapter
  • 19 Downloads

Zusammenfassung

Photographische Methoden wurden seit der Entdeckung der radioaktiven Stoffe zu ihrem Nachweis verwendet. In der Autoradiographie und der äußeren Radiographie mit Alpha-, Beta- und Gamma-Quellen besitzen wir wertvolle Hilfsmittel für die Forschung und Technik. Ihr gemeinsames Kennzeichen ist die Einwirkung von Strahlungen auf photographische Emulsionen. Bei beiden ist die verwendete Apparatur sehr einfach.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. [1]
    G. A. Boyd, Autoradiography in Biology and Medicine (Academic Press, 1955).Google Scholar
  2. [2]
    A. Kohn, The Use of the Autoradiographic Method for the Study of Segregation in Metals (Second Radioisotope Conference, 1954).Google Scholar
  3. [3]
    W. S. Eastwood, Uses of Gamma Emitting Isotopes, Research 5, 399–406 (1952).Google Scholar
  4. [4]
    „Memorandum on Gamma Ray Sources for Radiography”, Institute of Physics (1954).Google Scholar
  5. [5]
    M. E. J. Young, Radiological Physics (H. K. Lewis & Co. Ltd., London 1957).Google Scholar

Copyright information

© R. A. Faires & B. H. Parks 1958

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations