Advertisement

Der Kreisel pp 293-340 | Cite as

Unmittelbare Stabilisatoren

  • R. Grammel
Chapter
  • 42 Downloads

Zusammenfassung

Bereits beim Fahrrad (§15, 5.), aber auch bei den schleudernden Scheiben (§ 17) konnten wir darauf hinweisen, daß dem Kreiselmoment eine gewisse stabilisierende Wirkung innewohnt, die dort allerdings nur als Nebenerscheinung zu bewerten war. Wo der Kreisel indessen diese Wirkung voll entfalten kann, da wird er zum unmittelbaren Stabilisator; und er wird dies auf die unmittelbarste Weise in der Gestalt des Richtkreisels (Einl. II., 1., S. 162), also eines Körpers, dessen Raumlage dadurch gesichert erscheint, daß er mit einem genügend starken Schwung um eine stabile permanente Drehachse (§ 3, 3., S. 37) ausgestattet ist. Meistens wird es sich um einen schnellen symmetrischen Kreisel handeln, dessen ausgezeichnetste Merkmale in dem ausgeprägten Richtungssinn seiner Figurenachse und in ihrer Unempfindlichkeit gegen äußere Störungen bestehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1920

Authors and Affiliations

  • R. Grammel
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule StuttgartDeutschland

Personalised recommendations