Advertisement

Kühl- und Klimaanlagen

Chapter
  • 99 Downloads

Zusammenfassung

Auf Schiffen unterscheidet man Ladungskühlanlagen zur Lagerung und Frischhaltung schnell verderblicher Massengüter und Proviantkühlanlagen zur Lagerung und Frischhaltung des für Besatzung und Fahrgäste erforderlichen Proviantes. Derartige Anlagen sind also hinsichtlich des Fassungsvermögens und der Leistung verhältnismäßig klein. Da die Wartung ihres maschinellen Teiles die gleichen Grundkenntnisse erfordert wie bei Großanlagen, erübrigt sich eine besondere Behandlung der Proviantkühlanlagen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [18.1]
    Bäckström, M.: Kältetechnik. Verlag und Druck G. Braun, Karlsruhe 1953.Google Scholar
  2. [18.2]
    Baehr, H. D.: Mollier i,x-Diagramme für feuchte Luft. Springer Verlag, Berlin 1961.Google Scholar
  3. [18.3]
    Cammerer, S.,und Zeller, W.: Tabellarium aller wichtigen Größen für den Wärme-Kälte-Schallschutz, herausgegeben von der Technisch-Wissenschaftlichen Abteilung der Reinhold Mahla GmbH, 10. Auflage 1967.Google Scholar
  4. [18.4]
    Deutscher Kältetechnischer Verein/Kältetechnisches Institut der Technischen Hochschule Karlsruhe: K31temaschinen-Regeln, 5. Auflage, Verlag C. F. Müller, Karlsruhe 1957.Google Scholar
  5. [18.5]
    Drees, H.: Kühlanlagen. VEB Fachbuchverlag. Leipzig 1959.Google Scholar
  6. [18.6]
    Drews, G.: Schiffslüftung und Warmluftheizung, Handbuch der Werften Band IX. Schiffahrtsverlag HANSA C. Schroedter Co., Hamburg 1967.Google Scholar
  7. [18.7]
    Farbwerke Hoechst A. G: Frigen-Handbuch Sicher- heitskältemittel. Frankfurt/M - Hoechst, 1966.Google Scholar
  8. [18.8]
    Gainer, V.: Schiffskältetechnik. Handbuchreihe Schiffsbetriebstechnik Bd. 1, 2. Auflage. Herausgeber und Selbstverlag: Gesellschaft der Freunde und Förderer der Schiffsingenieurschule Flensburg e. V.Google Scholar
  9. [18.9]
    Hudema, K.: Erfahrungen mit Klimaanlagen auf deutschen Frachtschiffen. Jahrbuch der Schiffbautechnischen Gesellschaft e. V., 49. Band, Springer Verlag, Berlin 1955.Google Scholar
  10. [18.10]
    Institut Internationale du Froid, Commission 8: Marine Refrigeration (Automatic Control on Fishing Vessels, Transport of Liquified Gases). Annex 19655 au Bulletin, Paris.Google Scholar
  11. [18.11]
    Institut Internationale du Froid, Commission 8: Recommended conditions for cold storage of perishable products, 2nd edition, Paris 1967.Google Scholar
  12. [18.12]
    N. N.: Kühlschiffe und Kühlschiffsbetrieb. Handbuchreihe Schiffsbetriebstechnik Band 5, Herausgeber und Selbstverlag: Gesellschaft der Freunde und Förderer der Schiffsingenieurschule Flensburg e. V., Flensburg.Google Scholar
  13. [18.13]
    Plank, R.: Handbuch der Kältetechnik; Band IV: Die Kältemittel, Band V: Kältemaschinen, Band X: Die Anwendung der Kälte in der Lebensmittelindustrie, Band XI: Der gekühlte Raum, der Transport gekühlter Lebensmittel. Springer Verlag, Berlin.Google Scholar
  14. [18.14]
    Pohlmann, W., Maake, W. und Eckert, H. J.: Taschenbuch für Kältetechniker. 14. Auflage, Verlag C. F. Müller, Karlsruhe 1961.Google Scholar
  15. [18.15]
    Prinzing, O.: Aktuelle Fragen aus dem Gebiet der Schiffskältetechnik. Jahrbuch der Schiff bautechnischen Gesellschaft e. V. 47. Band, Springer Verlag, Berlin 1953.Google Scholar
  16. [18.16]
    Priming, O.: Investigations of Airflow Systems in Refrigerated Cargo Holds. Proceedings of the Xth International Congress of Refrigeration, Copenhagen 1959. Pergamon Press, Oxford/London/New York/Paris 1960.Google Scholar
  17. [18.17]
    Recknagel/Sprenger: Taschenbuch für Heizung, Lüftung und Klimatechnik. Verlag R. Oldenbourg, München 1966.Google Scholar
  18. [18.18]
    Rotermund/Koch: Die Ladung. Band 1 und Band 2. Eckardt Messtorff Verlag, Hamburg 1962.Google Scholar
  19. [18.19]
    Thérémin, H.: Schiffsmaschinenbetrieb. VEB Verlag Technik, Berlin 1968.Google Scholar
  20. [18.20]
    Weidemann, Fr.: Lüftung und Isolierung auf See- schiffen. VEB Verlag Technik, Berlin 1952.Google Scholar

Zeitschriftenaufsätze

  1. [18.21]
    Augustin, H.: Einzelautomatiken und Rechnereinsatz für den Ladungskühlbetrieb. HANSA 104 (1967) H. 8.Google Scholar
  2. [18.22]
    Deullin, R.: Der Seetransport der Bananen in den letzten zehn Jahren. Die Kälte, Mai/Oktober 1962.Google Scholar
  3. [18.23]
    Hass, W.: Über die Energiebilanz von Ladungskühlräumen an Bord von Schiffen. HANSA 99 (1962) H. 19.Google Scholar
  4. [18.24]
    Hertzig, Th.: Kühlsole an Bord. Der Betriebs-Ökonom 9 (1956) H. 11.Google Scholar
  5. [18.25]
    Klepper, H.: Lüftungs-, Luftheizungs-und Klimaanlagen auf Handelsschiffen. HANSA 109 (1967) H. 20, S. 1735.Google Scholar
  6. [18.26]
    Klinker, F.: Hecktrawler„Bonn“. HANSA 108 (1966) H. 10.Google Scholar
  7. [18.27]
    Lessenich, W.: Neuere Kältemittel und azeotrope I4Ältemittelgemische. Der Kälte-Klima-Techniker 5 (1965) H. 12.Google Scholar
  8. [18.28]
    Lorentzen, G.: Air circulation in refrigerated ship holds. Institut Internationale du Froid, Paris, Bulletin Cambridge, Sept. 1961.Google Scholar
  9. [18.29]
    Lorentzen, G., und Walentin, K.: Isolering av Kjolerom i Skip. Skipsteknisk Forskningsinstitutt, Trondheim Meddelelse Nr. 22, 1958.Google Scholar
  10. [18.30]
    Mau, G., Dienstdorf, J., Leo, H., Erlenwein, H. H.: Kühlmotorschiff „Nienburg“. HANSA 101 (1964) H. 18.Google Scholar
  11. [18.31]
    Merlin, E.: Etude de tombée en froid de régimes emballés polyéthylène faite sur un navire bananier à ventilation verticale. Institut Internationale du Froid, Paris, Bulletin, Xme Congrès Internationale Copenhagen 1959.Google Scholar
  12. [18.32]
    Müller, R., und v. Aspern, W.: MS „Okertal“ und „Bodetal”. Schiff und Hafen 12 (1960) H. 2.Google Scholar
  13. [18.33]
    Munter, W.: Kälteanlagen auf Kühlschiffen. Heizung-Luft-Haustechnik 19 (1968) Nr. 6.Google Scholar
  14. [18.34]
    N. N.: „Brunshausen“ a fast refrigerated motor ship Shipbuilding Shipping Record, Sept. 1964.Google Scholar
  15. [18.35]
    N. N.: Lüftung, Heizung und Klimatisierung von Schiffen. HANSA 101 (1964) S. 1035.Google Scholar
  16. [18.36]
    Niemann, H. R.: Ein Beitrag zum Thema Minikay. Kältetechnik 53 (1960) H. 5.Google Scholar
  17. [18.37]
    Ott, J.: Steuerung und Regelung von Kolbenverdichtern für Kälte-Kreisläufe. Der Kälte-KlimaPraktiker 6 (1966) H. 9.Google Scholar
  18. [18.38]
    Prinzing, O.: Die Zustandsänderung der Luft im Ladekühlraum beim Bananentransport. HANSA 103 (1966) H. 20.Google Scholar
  19. [18.39]
    Prinzing, O.: Messungen an der Dehydrieranlage des Kühlschiffes „Proteus“. HANSA 89 (1952) H. 11.Google Scholar
  20. [18.40]
    Röver, W.: „Polar Ecuador“ — ein 420 000 cbfKühlschiff von Blohm+Voß für die Hamburg-Süd HANSA 104 (1967), STG-Sonderheft.Google Scholar
  21. [18.41]
    Schneider, J., Milsburger, H. und Köhmstiidt, W.: Kühlmotorschiff „Pekari“. Schiff und Hafen 18 (1966) H. 11.Google Scholar
  22. [18.42]
    Schneider, K.: Fernbedienung und Regelung einer Ladungskühlanlage. BBC-Nachrichten 47 (1965) H. 9.Google Scholar
  23. [18.43]
    Schröder, F. W.: Kältetechnische Einrichtung von Kühlschiffen. Internationale Kältetechnik 17 (1965) Nr. 4.Google Scholar
  24. [18.44]
    Wangerin, A. Elektrotechnische Probleme auf Schif- fen und im Hafen. ETZ-A, 87 (1966) H. 24.Google Scholar
  25. [18.45]
    Weigend, E. und Sandberg, G.: Automatische Steuerung von Cargocaireanlagen für die Lüftung von Laderäumen auf Trockenfrachtern. Schiff und Hafen 17 (1965) H. 11.Google Scholar
  26. [18.46]
    Betriebsanweisungen für Kompressions-Kälteanlagen der Firmen: Brown, Boverie Cie AG,Mannheim; Linde Aktiengesellschaft,Büro für Schiffskühlanlagen, Hamburg; Sabroe-Kältetechnik GmbH,Abt. Schiffskälte Hamburg.Google Scholar
  27. [18.47]
    De Haan, J. P. Practical Shipbuilding. Rigging, Equipment and Outfit of Seagoing Ships. Ships and Marine Engines, Volume III B, Part 2. H. Stain N. V., Haarlem 1961.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1972

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations