Advertisement

Bausteine der Trägerfrequenztechnik

Chapter
  • 48 Downloads

Zusammenfassung

Fluidische Trägerfrequenzsysteme finden in der Fluidik meist dort Anwendung, wo Sensoren ihre Ausgangsgröße in Form einer Frequenz abgeben. Typische Beispiele sind Oszillatoren, deren Schwingfrequenz sich in Abhängigkeit von der Temperatur, dem Versorgungsdruck bzw. -ström, der Dichte oder der Feuchtigkeit des Mediums ändern kann. Weitere Beispiele können aus der Drehzahlmeßtechnik entnommen werden. Über eine Loch- oder Taumelscheibe kann mit Hilfe einer geeigneten Abtastdüsenanordnung die Drehzahl in eine proportionale Frequenz umgeformt werden. Einer Änderung der Meßgröße entspricht eine bestimmte Änderung der Frequenz. Es liegt daher ein frequenzmoduliertes Signal vor, das zur Weiterverarbeitung demoduliert werden muß, so daß beispielsweise ein der Meßgröße oder der Abweichung der Meßgröße vom vorgegebenen Sollwert proportionales Gleichstromsignal zur Verfügung steht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [11.1]
    Bowles, R. E.: Components for FM and AM fluidic circuits. Paper D5, S. D5–73 bis D5–87. 2nd Cranfield Fluidics Conf., Brit. Hydrom. Res. Ass., Cambridge (England), 1967.Google Scholar
  2. [11.2]
    Meinke, H., Gundlach, F. W.: Taschenbuch der Hochfrequenztechnik. Springer-Verlag, Berlin/Göttingen/Heidelberg, 2. Auflage 1962.CrossRefGoogle Scholar
  3. [11.3]
    Vilbig, F.: Lehrbuch der Hochfrequenztechnik. Akademische Verlagsgesellschaft Leipzig, 3. Auflage 1942.Google Scholar
  4. [11.4]
    Honda, T. S.: Development of a miniature fluidic dual channel fluidic programmer. Proc. of the Fluidics State-of-the-Art Symposium in Adelphi (Maryland, USA), 30.9.-3.10.1974, Vol. V., S. 425–445. Harry Diamond Laboratories Washington D.C.Google Scholar
  5. [11.5]
    Stern, H., Honda, T. S.: Hig accuracy fluidic oscillator. General Electric, 15. Okt. 1973.Google Scholar
  6. [11.6]
    Kelly, L. R.: A fluidic temperature control using frequency modulation and phase discrimination. JACC Conf., Seattle, Wash., Aug. 1966.Google Scholar
  7. [11.7]
    Boothe, W. A.: Fluidic signal processing techniques for aerospace propulsion control systems (siehe [6.21).Google Scholar
  8. [11.8]
    Woodson, C. W.: Speed control for an air motor using fluidic techniques. ASME Paper No. 73-DE-35, Design Engineering Conf. & Show, Philadelphia, Pa., April 1973.Google Scholar
  9. [11.9]
    Schaedel, H. M., Kessel, G. W., Franke, M. F.: Some investigations on frequency demodulating systems with fluidic jet deflection amplifiers (siehe [10.10]).Google Scholar
  10. [11.10]
    N. N.: Fluidics (siehe [8.15]).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations