Advertisement

Ding und Eigenschafts-Arten

Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Wissenschaftliche Grundfragen book series (WG, volume 8)

Zusammenfassung

Wir haben gesehen, wie sich die allgemeine naturgesetzliche Funktion in Arten aufgliedert. Unser Sinn strebt aber darüber hinaus. Wir haben im letzten Kapitel Gesetzes-Arten losgelöst von den Dingen studiert. Wir streben aber gerade über diese Loslösung hinaus. Wir wollen das Walten der Gesetze im inneren Getriebe der Dinge und ihren mannigfachen Beziehungen zur Umwelt kennenlernen. Ja, das Problem der Gesetzes-Arten führte uns schließlich selbst zum Problem des Dings. Das Ding war uns ein architektonisches Gebild aus Eigenschafts-Arten. So wendet sich unser Blick zunächst auf die Verknüpfung von Eigenschafts-Arten und Gesetzes-Arten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1927

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations