Advertisement

Territorium und Volkscharakter

Chapter
  • 5 Downloads

Zusammenfassung

Die eigentümliche Lage der britischen Inseln, welche der fachmännische Geograph als randständige Kontinentalinseln auf der Nordwestseite Europas bezeichnet, hat sich mit der besonderen Eigenart des Volkscharakters der Bewohner zu einer wirtschaftlichen Synthese vereinigt, auf welcher heute ein gut Teil der ökonomischen Vormachtstellung Großbritanniens beruht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. A. Hettner, Englands Weltherrschaft. 1915.Google Scholar
  2. Eduard Meyer, England. 1915.Google Scholar
  3. Gustav Schmoller, Grundriß der Volkswirtschaftslehre. 1908. S. 157ff.Google Scholar
  4. v. Schulze-Gaevernitz, Britischer Imperialismus und englischer Freihandel. 1906 und neue Auflage.Google Scholar
  5. Hermann Levy, Soziologische Studien über das englische Volk. 1920.Google Scholar
  6. J. E. Th. Rogers, The industrial and commercial History of England. 1892.Google Scholar
  7. Smiles, The Hugenots. 1889.Google Scholar
  8. Hermann Levy, Die Grundlagen des ökonomischen Liberalismus in der Geschichte der englischen Volkswirtschaft. 1912.Google Scholar
  9. Sir W. Temple, Observations upon the United Provinces of the Netherlands. 1693.Google Scholar
  10. Matthew Arnold, Culture and Anarchy. 1869.Google Scholar
  11. C. F. G. Masterman, The Condition of England. 1911.Google Scholar
  12. Lav,eleye, Protestantism and Catholicism in their bearing upon the Liberty and Prosperity of Nations. 1875.Google Scholar
  13. J. St. Rowntree, Quakerism. 1859.Google Scholar
  14. E. Troeltsch, Die Soziallehren der christlichen Kirchen und Gruppen. 1912.Google Scholar
  15. Max Weber, Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus. Archiv für Sozialwissenschaft 1905/06, Bd. XX und XXI.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1922

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Hochschule BerlinDeutschland

Personalised recommendations