Advertisement

Unser Stoff im Überblick

  • Ernst Weber

Zusammenfassung

Wie jede geistige entwicklung, so offenbart sich auch die literarische in der Form von Ehese — Antithese — Synthese. Jrgendeine neue Bewegung, die in revolutionärer Art, als Sturm und Drang, im Gegensatz zur vorausgehenden Richtung, ins Leben tritt, entwickelt sich — rasch oder langsam — bis zu einem Höhepunkt, verliert dann — plötzlich oder nach und nach — an Lebenskraft und erstarrt in Formalismus, Epigonentum, Eklektizismus, um gerade dadurch eine neue Bewegung, eine neue Revolution, hervorzurufen, die in der Regel nach einer Zahl von Jahren oder von Jahrzehnten demselben Schicksal verfällt oder verfallen muß wie ihre Vorgängerin. Das scheint unabwendbares Naturgesetz jeder geistigen Entwicklung zu sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1921

Authors and Affiliations

  • Ernst Weber
    • 1
  1. 1.BambergDeutschland

Personalised recommendations