Advertisement

Derbindende Maschinenteile

Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Aus Natur und Geisteswelt book series (NAG)

Zusammenfassung

Wenn im Maschinenbau die Bedingung gestellt wird, einzelne Ceile, welche später ein mehr oder minder starkes Ganzes bilden sollen, miteinander zu verbinden, so hat man sich zunächst darüber klarzuwerden, ob diese Derbindung dazu bestimmt ist und befähigt sein soll, dauernd, d. h. während der ganzen Derwendungszeit des Gegenstandes, dieselbe Sorm beizubehalten, oder ob die Derbindung die Möglichkeit bieten soll, ohne Zerstörung irgendeines Derbindungsteiles gelegentlich wieder einmal gelöst zu werden. Demgemäß unterscheidet man ab von einer Derbindung durch Schweißen und Löten, da hierbei die im eigentlichsten Sinne des Wortes unlösbare Derbindung nicht durch besondere Maschinenreile erfolgt,so versteht man unter unlösbaren Derbindungen diejenigen, welche durch Nieten hergestellt werden, während Keile und Schrauben die Hilfsmittel zur Erzielung lösbarer Derbindungen darstellen. Die Blechplatten eines Dampfkessels, eines Gasbehälters, die Cräger und Blechplatten einer großen Gitterbrücke, sie alle sind dazu bestinimt, solange der Kessel, der Gasbehälter, die Brücke ihrem Derwendungszwecke dient, nicht voneinander getrennt zu werden, sie werden daher miteinander vernietet. Der Deckel eines Dampfzylinders dagegen muß zeitweise abgenommen werden, um das Jnnere des Zylinders zu reinigungs- und anderen Zwecken zugänglich zu machen; seme Anfügung an den Zylinder kann daher nur durch eine lösbare Derbindung, z. B. Durch Schrauben, erfolgen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1921

Authors and Affiliations

  1. 1.Technischen Hochschule BerlinBerlinDeutschland
  2. 2.Technischen Hochschule BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations