Advertisement

Kunstgeschichtliches Wörterbuch

  • Hans Vollmer
Part of the Teubners kleine Fachwörterbücher book series (TKF)

Zusammenfassung

Aachen, Münster zu, das Ergebnis einer 1100 jährigen Baugesch. Den Kern bildet die 796-804 errichtete Grabkap., zugleich Grabkirche (Grab verschwunden) Karls d. Gr.: Rundbau mit doppelgeschossigem gewölbten Umgang und 8 eckigem uberhöhten Mittelraum (Ähnlichkeit in der der Anlage mit S. Ditale in Ravenna). Äußere Grundrißlinie: 16-Eck; innere: 8-Eck. Über der Emporengal. freiliegender Fenstergaden, von 8 seitiger Walmkuppel abgeschlossen. Erhöhung des Oktogons erst nach einem Brande von 1224. Das jetzige Kunppeldach von 1664. Der alte Mosaikschmuck des Inneren nicht erhalten. Kuppelmosaik von 1882. Um diesen karolingischen Zentralbau gruppieren sich verschiedene Anb. Des 13. Bis 15. His., darunter die spgot.

Literaturübersicht

Allgemeine Kunstgeschichte

  1. M. Hörnes, Urgeschichte der bild. Kst. in Europa von den Anfängen bis um 500 v. Chr., 2. Aufl., Wien o. J. [1915].Google Scholar
  2. A. Woltmann u. K. Woermann, Gesch. der Mal., Lpzg. 1879/88, 3 Bände.Google Scholar
  3. K. Woermann, Gesch. der Kst. Aller Zeiten und Völker, Lpzg.-Wien 1910/11, 3 Bände; 2. Aufl. 1916ff., 6 Bände.Google Scholar
  4. André Michel, Historie de l’art depuis les premiers temps chrétiens jusqu’à nos jours. Paris 1905/26, 8 Bände. (Das Erscheinen des Z. Teiles des 8. Bandes steht noch aus. Sehr reich und gut illustriert.)Google Scholar
  5. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen:Google Scholar
  6. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. I: E. v. Sydow, Die Kft. Der Naturvölker und der Dorzeit.Google Scholar
  7. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. II: H. Schäfer u. W. Andrae, Die Kft. Des alten Orients.Google Scholar
  8. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. V: H. Glück u. E. Diez, Die Kft. des Islam.Google Scholar
  9. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. VII: H. Karlinger, Die Kft. der Gotik.Google Scholar
  10. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. VIII: W. v. Bode, Die Kft. des Frührenaiss. in Italien.Google Scholar
  11. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. XI: W. Weisbach, Die Kft. des Barocks.Google Scholar
  12. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. XII: M. J. Friedländer, Die niederländ. Maler des 17. Jhs.Google Scholar
  13. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. XIV: G. Pauli, Die Kft. des Klassizismus und der Romantik.Google Scholar
  14. Propuläen-Kunstgeschichte. Propyläen-Derlag Berl. 1923ff. Auf 16 Bände vorgesehen. Bisher erschienen: Bd. XVI: C. Einstein, Die Kft. des 20. Jhs.Google Scholar
  15. Die sechs Bücher der Kunst. Herausgeg. Von A. E. Brinckmann. Akadem. Derlagsgesellsch. Athenaion, Wildpark-Potsdam: Bd. I: A. v. Salis, Die Kft. der Antike.Google Scholar
  16. Die sechs Bücher der Kunst. Herausgeg. Von A. E. Brinckmann. Akadem. Derlagsgesellsch. Athenaion, Wildpark-Potsdam: Bd. II: E. Kühnel, Die Kft. des Orients.Google Scholar
  17. Die sechs Bücher der Kunst. Herausgeg. Von A. E. Brinckmann. Akadem. Derlagsgesellsch. Athenaion, Wildpark-Potsdam: Bd. III: J.v. Schlosser, Die Kft. des Mittelalters.Google Scholar
  18. Die sechs Bücher der Kunst. Herausgeg. Von A. E. Brinckmann. Akadem. Derlagsgesellsch. Athenaion, Wildpark-Potsdam: Bd. IV: K. Escher, Die Kft. der Renaiss.Google Scholar
  19. Die sechs Bücher der Kunst. Herausgeg. Von A. E. Brinckmann. Akadem. Derlagsgesellsch. Athenaion, Wildpark-Potsdam: Bd. V: A. E. Brinckmann, Die Kft. des Barocks und Rokokos.Google Scholar
  20. Die sechs Bücher der Kunst. Herausgeg. Von A. E. Brinckmann. Akadem. Derlagsgesellsch. Athenaion, Wildpark-Potsdam: Bd. VI: P. F. Schmidt, Die Kft. der Gegenwart.Google Scholar
  21. Die sechs Bücher der Kunst. Herausgeg. Von A. E. Brinckmann. Akadem. Derlagsgesellsch. Athenaion, Wildpark-Potsdam: R. Muther, Gesch. der Mal., Lpzg. 1909, 3 Bände. 5. Aufl. Lpzg. 1927Google Scholar
  22. G. Dehio, Gesch. der deutschen Kft., Berl.-Lpzg. 1919/26, 3 Bände Text und 3 Bände Abbild.Google Scholar
  23. C. Gurlitt, Die deutsche Kft. des 19. Jhs. (Bd. II der Folge: Das 19. Jb. in Deutschlands Entwicklung), Berl. 1899. 4. Umgearbeitete und erw. Aufl. Unter dem Titel: Die deutsche Kft. seit 1800, Berl. 1924.Google Scholar
  24. R. Hamann, Die deutsche Mal. vom Rokoko bis zum Expressionismus, Lpzg. 1925.Google Scholar
  25. J. Meier-Graefe, Entwicklungsgesch. der mod. Kft., Stuttgart 1904; 2. Umgearbeitete und ergänzte Auflage, Münch. o. J. [1914/24], Z Bände.Google Scholar
  26. K. Scheffler, Die europ. Kft. im 19. Ih. Mal. und Plastik. Bd. I: Gesch. der europ. Mal. vom Klassizismus bis zum Impressionismus, Berl. 1926. Bd. II: Gesch. der europ. Mal. vom Impressionismus bis zur Gegenwart. — Gesch. der europ. Plastik im 19. und 20. Jh., Berl. 1927.Google Scholar
  27. Junge Kunst. Eine Sammlung von Monographien über Künstler unserer Zeit, Lpzg. 1919 ff. (Bisher 50 Bände erschienen.)Google Scholar
  28. Handbuch der Kunstwissenschaft. Begründet von Fr. Burger (†), herausgeg. von A. E. Brinckmann, Berl. -Neubabelsberg 1913 ff. Akadem. Verlagsanstalt Athenaion (jetzt Wildpark — Potsdam):Google Scholar

Die Kunst des Altertums und Mittelalters

  1. Curtius, Antike Kst. (noch nicht abgeschlossen).Google Scholar
  2. O. Wulff, Altchristl. und byzantin. Kst. Teil I: Die altchristl. Kst. von ihren Anfängen bis zur Mitte des 1. Jahrtausends. Teil II: Die byzantin. Kst. von der ersten Blüte bis zu ihrem Ausgang.Google Scholar
  3. Vitzthum und Volbach, Mal. und Plastik des Mittelalters in Italien.Google Scholar
  4. Frankl, Baukst. des Mittelalters: Frühmittelalterliche und roman. Baukst.Google Scholar
  5. E. Diez, Die Kst. der islamischen Völker (Ergänzungsband).Google Scholar

Die Kunst der Renaissance

  1. Burger — Schmitz — Beth, Die deutsche Mal. vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaiss., 3 Bände.Google Scholar
  2. Haupt, Deutsche und französ. Baukst. der Renaiss.Google Scholar
  3. v. d. Bercken, Mal. der Renaiss. in Italien: Oberitalien.Google Scholar
  4. Escher, Mal. der Renaiss. in Italien: Unter- und Mittelitalien.Google Scholar
  5. W. Pinder, Die deutsche Plastik vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaiss.Google Scholar
  6. P. Schubring, Die it. Plastik des Quattrocento.Google Scholar
  7. Weese, Skulptur und Mal. in Frankreich im 15./16. Jh.Google Scholar
  8. Willich und Zucker, Die Baukst. der Renaiss. in Italien bis zum Tode Michelangelos.Google Scholar

Die Kunst des 17. und 18. Jahrhunderts

  1. A. E. Brinckmann, Barockskulptur.Google Scholar
  2. Drost, Mal. des 17. Jhs. (Barockmal.): Germanische Länder.Google Scholar
  3. Peosner und Grautoff, Mal. des 17. Jhs. (Barockmal.): Roman. Länder.Google Scholar
  4. A. E. Brinckmann, Baukst. des 17. und 18. Jhs. in den roman. Ländern.Google Scholar
  5. M. Wackernagel, Baukst. des 17. und 18. Jhs. in den germanischen Ländern.Google Scholar
  6. E. Hildebrandt, Die Mal. und Plastik des 18. Jhs. in Frankreich, Deutschland und England.Google Scholar

Die Kunst des 19./20. Jahrhunderts

  1. H. Hildebrandt, Die Kst. des 19. und 20. Jhs. (noch nicht abgeschlossen).Google Scholar
  2. A. Grisebach, Die Baukst. im 19. und 20. Jh.Google Scholar
  3. A. E. Brinckmann, Stadtbaukst. (Ergänzungsband).Google Scholar
  4. Burger, Einführung in die mod. Kst. (Ergänzungsbanb).Google Scholar
  5. Illustrierte Geschichte des Kunstgewerbes. Herausgeg. in Verbindung mit W.Behnke, M. Dreger u.a. von G. Lehnert, Berl. o. J. [um 1910], 2 Bände.Google Scholar

Künstler — Lexika

  1. Nagler, Neues Allgemeines Künstler — Lex.., Münch. 1835/52, 22 Bände. 3. Aufl. (unveränderter Abdruck der 1. Aufl.) Lpzg. 1924 (25 Bände).Google Scholar
  2. H. W. Singer, Allgem. Künstler — Lex., Frankf. a. M. 1895/1901, 5 Bände.Google Scholar
  3. Thieme — Becker, Allgem. Lexikon der bild. Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Herausgeg. von H. Vollmer, Lpzg. 1907 ff. (Auf 30 Bände vorgesehen; 21 Bände bisher erschienen.)Google Scholar

Kunsttheorie

  1. W. Worringer, Abstraktion und Einfühlung. Ein Beitrag zur Stilpsuchologie, Münch. 1908, 11. Aufl. 1921.Google Scholar
  2. W. Worrinaer, Formprobleme der Gotik, Münch. 1912.Google Scholar
  3. W. Waetzoldt, Einführung in die bild. Kste., Lpzg. 1912. (l Cert- und 1 Cafelband.)Google Scholar
  4. Hans Cietze, Die Methode der Kstgesch., Lpzg. 1913.Google Scholar
  5. H. Wölfflin, Kstgesch. Grundbegriffe. Das Problem der Stilentwicklung in der neueren Kst., Münch. 1915.Google Scholar
  6. W. Hausenstein, Barbaren und Klassiker. Münch. 1921.Google Scholar
  7. W. Waetzoldt, Deutsche Ksthistoriker, Lpzg., 1921/24, 2 Bände.Google Scholar
  8. H. Uhde-Bernays, Künstlerbriefe über Kst., Dresden o. I. [1926].Google Scholar
  9. Paul Brandt, Sehen und Erkennen. Eine Anleitung zur vergleichenden Kstbetrachtung, 6., erw. Aufl., Lpzg. o. I. [1926].Google Scholar
  10. W. Pinder, Das Problem der Generation in der Kstgesch. Europas, Berl. 1926.Google Scholar
  11. Fritz Stahl, Weg zur Kst. Einführung in Kst. und Kstgesch., Berl. 1927.Google Scholar

Quellenkunde

  1. I. Schlosser, Die Kstliteratur. Ein Handbuch zur Quellenkunde der neueren Kstgesch., Wien 1924.Google Scholar

Zeitschriften

  1. Zeitschrift für bildende Kunst, Lpz. 1866ff. (mit dem Beiblatt Kstchronik). Pflegt die ältere und neuere Kst. bis zur Gegenwart, neuerdings fast aus- schließlich die ältere Kst.Google Scholar
  2. Repertorium für Kunstwissenschaft, Berl. 1876ff. (Ausschließlich ältere Kst., streng wissenschaftlicher Charakter.)Google Scholar
  3. Jahrbuch der preußischen Kunstsammlungen, Berl. 1880ff. (Ausschließlich ältere Kst., unter Bevorzugung der Bestände der Berl. Museen.)Google Scholar
  4. Kunst für Alle, Münch. 1885ff. (Führt seit 1899 den Obertitel. Die Kunst, und zerfüllt seitdem in die beiden gesondert geführten Ceile: Kunst für Alle und Dekorative Kunst. (Hauptsächlich neuere Kst.)Google Scholar
  5. Deutsche Kunst und Dekoration, Darmstadt 1898ff., herausgeg. von Alex. Koch. (Hauptsächlich mod. Kstgewerbe. in zweiter Linie auch Mal. und Plastik.)Google Scholar
  6. Kunst und Künstler, Berl. 1903ff., herausgeg. von K. Scheffler. (Hauptsächlich Mal. des Impressionismus.)Google Scholar
  7. Die christliche Kunst, Münch. 1904 ff., herausgeg. von der Gesellschaft für christliche Kst. (Hauptsächlich kirchliche Kst. der neueren Zeit.)Google Scholar
  8. Monatshefte für Kunstwissenschaft, Lpzg. 1908–1922, herausgeg. von Georg Biermann. (Hauptsächlich ältere Kst.)Google Scholar
  9. Der Cieerone, Lpzg. 1909ff., herausgeg. von Georg Biermann. (Wichtigstes Nachrichtenblatt.)Google Scholar
  10. Das Kunstblatt, Berl. 1917ff., herausgeg. von P. Westheim. (Fast ausschließlich heutige Kst., Hauptorgan der Moderne.)Google Scholar
  11. Jahrbuch der jungen Kunst, Lpzg. 1921 ff., herausgeg. von G. Biermann. (Ähnliche Cendenzen wie Das Kunstblatt.)Google Scholar
  12. Jahrbuch für Kunstwissenschaft, Lpzg. 1923ff., herausgeg. von E. Gall. (Fortsetzung der 1922 eingestellten Monatshefte für Kunstwissenschaft [s.o]. Ältere Kst. Streng wissenschaftlich orientiert.)Google Scholar
  13. Jahrbuch der kunsthistorischen Sammlungen in Wien, 1926ff. (Neue Folge des seit 1883 erschienenen Iahrbuches der ksthistor. Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses. Ausschließlich ältere Kst., unter Bevorzugung der Bestände der österreich., speziell der Wiener Museen.)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1928

Authors and Affiliations

  • Hans Vollmer

There are no affiliations available

Personalised recommendations