Advertisement

Herbert Eulenberg

Dr. iur. Kaiserswerth a. Rh. Geboren in Köln-Mülheim 1876
Chapter
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

In der letzten Nacht erschien mir mein alter Pauker im Traum. Das war nichts Außergewöhnliches. Denn er sucht mich unaufgefordert leider ziemlich häufig nächtens heim. Diesmal aber war er ganz besonders wild und empört. Seine Augen gaben hinter seinen umgoldeten Brillengläsern ein wütendes Massen-feuer auf mich ab. Selbst aus seinem spitzen Ziegenbart schien schweflicht sein Zorn wider mich zu knistern. Und also begann er zu reden:

„Ich habe das gelesen, was Sie gegen den deutschen Aufsatz geschrieben haben. Ihren Aufsatz gegen den Aufsatz, meine ich da! Nämlich in der „Vossischen Zeitung“ da. Unerhört ist das. „Eine Bitte um seinen Tod“, sagen Sie da im Untertitel. Empörend ist das! Wollen Sie mir wenigstens verraten, was Sie an seine Stelle zu setzen beabsichtigen?“

„Nichts, Herr Professor!“

„Nichts! Was soll das heißen? Sie wollen doch nicht in der Tat ein solches Riesenloch in unsere Bildung reißen, ohne wenigstens einen Ersatz in diese klaffende Lücke hineinzufüllen! Antworten Sie!“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1922

Authors and Affiliations

  1. 1.Kr. AachenDeutschland

Personalised recommendations