Advertisement

Problem der Reflexion und Refraction

Chapter
  • 35 Downloads

Zusammenfassung

Man versteht hierunter nicht die Untersuchung über die Richtung des reflectirten und gebrochenen Strahles, vielmehr handelt es sich um die zurückgeworfene und eintretende Lichtmenge. Lambert versuchte in seiner Photometrie dieselbe empirisch zu bestimmen, doch ohne Erfolg, da ihm der Schlüssel dieses ganzen Gebietes, die Kenntniss der Polarisation des Lichtes, fehlte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 2).
    Vgl. Von Der Mühll, Math. Ann., Bd. 5, pag. 471. 1872. Man hat daher statt der letzten drei Grenzbedingungen andere eingeführt. S. Kirchhoff, Abh. d. Berl. Akad. 1876, ferner W. Voigt, Ann. d. Phys. Neue Folge, Bd. 19, pag. 873. 1883. Voigt unterzieht der Betrachtung ein aus Aethertheilchen und ponderabeln Molecülen gemischtes System und gelangt zugleich zu einer Erklärung der Dispersion.MathSciNetCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1885

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations