Advertisement

Auseinandersetzung

Chapter
  • 32 Downloads

Zusammenfassung

Unter Auseinandersetzung versteht der Gesetzgeber sowohl die Auseinandersetzung unter den Gesellschaftern nach Auflösung der Gesellschaft (§ 730 I BGB) als auch die Auseinandersetzung mit einem Gesellschafter bei dessen Ausscheiden aus der Gesellschaft unter Fortbestehen der Gesellschaft (§ 738 I S. 1 BGB). Hier soll mit dem Begriff „Auseinandersetzung“ der zuletzt genannte Vorgang bezeichnet werden, nicht die Auseinandersetzung unter den Gesellschaftern bei Auflösung der Gesellschaft, die regelmäßig als Liquidation bzw. Abwicklung bezeichnet wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1970

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations