Advertisement

City-Center pp 146-177 | Cite as

Die Attraktivitätsfaktoren — Die Grundlage der Kompetenz

Chapter
  • 44 Downloads
Part of the DUV: Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Zusammenfassung

Ein attraktives Center kann als eine Art Innenstadt-Magnet wirken und die Passantenfrequenz derselben erhöhen. Tietz (zit. nach o.V. 1987, S. 27) sieht Kundenfrequenz und Verweildauer als „... die maßgeblichen Faktoren für den Umsatz“. Nach dieser Untersuchung der Technischen Hochschule Aachen hat die Kö-Galerie in Düsseldorf die Besucherfrequenz an dieser Einkaufsstraße werktags um 26% und am Wochenende um 30% gesteigert. Zunächst gilt es festzustellen, was der Verbraucher von einem City-Center erwartet. Hilfsmittel ist die Feststellung der Attraktivitätsfaktoren des Centers, also der Aspekte der Bewertung, die in ihrer Summe zu Anziehung oder Abstoßung führen. Stimmen die Erwartungen mit der Anziehungskraft eines Centers überein, leistet das Center einen Beitrag zur Funktionserfüllung gegenüber dem Verbraucher.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations