Aus dem siebten Brief des Pachom Fragmente zur Pergamentrolle der Chester Beatty Library

  • P. Köln
Part of the Papyrologica Coloniensia book series (AWAW)

Zusammenfassung

Jahrhundertelang waren die Briefe Pachoms nur durch die lateinische Übersetzung des Hieronymus bekannt1. Dieser hatte, wahrscheinlich im Jahre 4042, die 13 Briefe, die wegen der teilweise verwendeten Geheimsprache und der verschlüsselten Schriftzeichen an vielen Stellen schwer zu verstehen sind, aus dem Griechischen ins Lateinische übertragen3. Schon damals also muß eine griechische Übersetzung des koptischen Originals existiert haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • P. Köln

There are no affiliations available

Personalised recommendations