Advertisement

Psalm 16,6b–7a (Amulett?)

  • P. Köln
Part of the Papyrologica Coloniensia book series (AWAW)

Zusammenfassung

Das Fragment ist der bisher einzige Zeuge dieser Psalmenstelle auf Papyrus. Die Abweichungen von den großen Handschriften sind jedoch ohne Interesse. Sie müssen alle auf die schlechten Sprachkenntnisse des Schreibers zurückgeführt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2.
    Eine Liste der auf Amuletten verwendeten Psalmen gibt C. Préaux, CE 10 (1935) 365 Anm. 3 (vergl. bei v. Haelst Nr. 84, 85, 88, 93, 94, 105, 121, 122, 124, 129, 132, 152, 160, 169, 189-202, 220-222, 225, 227, 228, 232, 240). Dazu kommt neuerdings: P. Mich. Inv. 6577 (Ps. 106,35), ed. P.J. Sijpesteijn, ZPE 33 (1979) 254. Zum Gebrauch von Psalmen in der Magie vergl. Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens I coll. 1225-1226.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • P. Köln

There are no affiliations available

Personalised recommendations