Skip to main content

Max Planck und das endgültige Strahlungsgesetz

  • Chapter
  • 129 Accesses

Part of the Reihe Wissenschaft book series (RW)

Zusammenfassung

Vergegenwärtigt man sich, wie Plancks starkes Engagement für die Wiensche Spektralformel mit der experimentellen Widerlegung ihrer Allgemeingültigkeit zeitlich geradezu parallel verlief, so versteht man, daß er in eine prekäre Lage geraten war. Da überdies bereits empirische Formeln aufgestellt und diskutiert wurden, welche die experimentellen Befunde besser als die Wiensche wiederzugeben versprachen, war es für Planck geradezu eine Sache der Ehre, selbst eine derartige Formel darzubieten. Das geschieht in der denkwürdigen Sitzung der Physikalischen Gesellschaft vom 19. Oktober 1900.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-663-13885-3_8
  • Chapter length: 7 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-663-13885-3
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   84.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Aufzeichnungen

  1. A. Einstein, „Zum gegenwärtigen Stand des Strahlungsproblems“, Physik. Z. 10(1909)185–193.

    MATH  Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 1978 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Schöpf, HG. (1978). Max Planck und das endgültige Strahlungsgesetz. In: Schöpf, HG. (eds) Von Kirchhoff bis Planck. Reihe Wissenschaft. Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-663-13885-3_8

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-663-13885-3_8

  • Publisher Name: Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-528-06840-0

  • Online ISBN: 978-3-663-13885-3

  • eBook Packages: Springer Book Archive