Advertisement

Die Bewertung

  • Alfred Isaac
Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Zusammenfassung

Da die Bewertungsfrage in gewissem Sinne im Handelsgesetzbuch und im Aktiengesetz geregelt ist, haben sich von jeher die Juristen mit ihr im Sinne der Auslegung des Gesetzes beschäftigt. Aufgabe des Wirtschafters ist es, selbständig zu der Wertfrage Stellung zu nehmen. Der Gesetzgeber hat sich bei seinen Vorschriften hauptsächlich von der Vorsicht leiten lassen, damit nicht durch Überbewertung fiktive Vermögen ausgewiesen werden und so eine Benachteiligung der Gläubiger eintritt. Dieser Standpunkt hat seine volle Berechtigung. Doch muß der Wirtschafter zusehen, daß der Standpunkt der Vorsicht auch mit dem Standpunkt der Wahrheit harmoniert. Unsere Aufgabe ist es, die Grundsätze der Bewertung diner vorurteilslosen Betrachtung zu unterziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1953

Authors and Affiliations

  • Alfred Isaac

There are no affiliations available

Personalised recommendations