Skip to main content

Bürgschaft — Akzessorietät

  • Chapter
  • 5 Accesses

Part of the Brief-Lexikon-Reihe book series (BLR)

Zusammenfassung

Unter „Akzessorietät“ (lateinisch accedere = beitreten oder sich anschließen) wird die Zusammengehörigkeit verschiedener Rechtsformen in der Art verstanden, daß die eine von der anderen abhängig ist. Ein solcher Zusammenhang besteht auch zwischen der Verbindlichkeit des Hauptschuldners und der Bürgschaft, wenn es in § 767 Abs. 1 BGB heißt, daß für die Verpflichtung des Bürgen der jeweilige Stand der Hauptschuld maßgebend ist. Dies gilt insbesondere auch, wenn die Hauptverbindlichkeit durch Verschulden oder Verzug des Hauptschuldners geändert wird, trifft aber nicht auf Rechtsgeschäfte zu, die der Hauptschuldner nach Übernahme der Bürgschaft vornimmt. Leistet der Hauptschuldner Teilzahlungen, so ermäßigt sich auch die Verpflichtung des Bürgen entsprechend.

Zahlungsaufforderung an den Bürgen

Stundung wirkt zugunsten des Bürgen

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-663-13694-1_56
  • Chapter length: 2 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-663-13694-1
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   74.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 1962 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Werhahn, J.W. (1962). Bürgschaft — Akzessorietät. In: Werhahn, J.W. (eds) Brief-Lexikon für Kreditsachbearbeiter. Brief-Lexikon-Reihe. Gabler Verlag, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-663-13694-1_56

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-663-13694-1_56

  • Publisher Name: Gabler Verlag, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-663-12726-0

  • Online ISBN: 978-3-663-13694-1

  • eBook Packages: Springer Book Archive