Advertisement

Zusammenfassung

Die Wirkungsweise des Lichtmikroskops wird Lesern dieses Textes vertraut sein: eine Objektiv genannte Linse (bzw. ein Linsensystem) entwirft ein reelles, vergrößertes Bild (Bild I) des Objekts, welches mittels einer zweiten Linse, des Okulars, weitervergrößert betrachtet wird. Das Okular wirkt hier als Lupe. Bekanntlich kann statt des Okulars ein Projektiv ein reelles Bild (Bild II) des Bildes I auf einer Projektionsfläche oder einem photographischen Film entwerfen. Die Gesamtvergrößerung ergibt sich dann als Produkt der Vergrößerungen des Objektivs und des Projektivs.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Helmut Alexander
    • 1
    • 2
  1. 1.Abteilung für MetallphysikUniversität zu KölnDeutschland
  2. 2.Facility for High-Resolution Electron MicroscopyArizona State UniversityTempeUSA

Personalised recommendations