Advertisement

Anhang

  • H. Frohne
  • E. Ueckert
Part of the Teubner Studienskripten (TSS) book series (TSTST)

Zusammenfassung

Bei der qualitativen und quantitativen Beschreibung physikalischer Zusammenhänge empfiehlt es sich stets , von der einfachsten Modellvorstellung, d.h. der mit kleinstmöglichem Gültigkeitsbereich, auszugehen und diese nach den Erfordernissen schrittweise zu erweitern. Dies gilt in besonderem Maß für eine Einführung in die dem Anfänger allzuleicht als verwirrend anmutenden elektromagnetischen Felder, die sich in einer nahezu unübersehbaren Vielfalt unterschiedlicher Erscheinungen äußern. Auch in vorliegendem Skriptum wurde daher im wesentlichen eine vom speziellen zum allgemeinen fortschreitende Darstellung gewählt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1979

Authors and Affiliations

  • H. Frohne
    • 1
  • E. Ueckert
    • 1
  1. 1.Technischen UniversitätHannoverDeutschland

Personalised recommendations