Advertisement

Zusammenfassung

Die Vergütung ist ein wesentlicher Motivationsfaktor bei Arbeitnehmern (Tabelle 1). Lohn und Gehalt stellen Mittel der Existenzsicherung des Menschen dar, und die Höhe des Einkommens ist auch ein wichtiger Maßstab der sozialen Selbsteinschätzung des Einzelnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Artho, B.: Richtig entlohnen — Ein Leitfaden zur Lohnfindung, Berlin 1985Google Scholar
  2. Becker, F. G.: Anreizsysteme für Führungskräfte, Stuttgart 1990Google Scholar
  3. Evers, H./Gratz, F./Näser, C.: Die Gehaltsfestsetzung bei Geschäftsführern der GmbH und GmbH & Co., Köln 1992Google Scholar
  4. Fremmer, H./Voigtländer, H./Weil, R.: Handbuch des Prämienlohnes, Köln 1989 GRÄTZ, F.: Gehaltsreport Geschäftsführer 1993/94, Freiburg/Breisgau 1993Google Scholar
  5. Schanz, G..: Anreizsysteme in Wirtschaft und Verwaltung, Stuttgart 1992Google Scholar
  6. Zander, E.: Handbuch der Gehaltsfestsetzung, München 1990Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Frank Grätz

There are no affiliations available

Personalised recommendations