Advertisement

Personalinformationssysteme

  • Dieter Seiz
Chapter

Zusammenfassung

Personalinformationssysteme sind Sammlungen von personen-, entgelt- und stellenbezogenen Daten der Arbeitnehmer in Unternehmen und Verwaltungen, die, auf Direktzugriffsspeicher in Datenverarbeitungssystemen angelegt, der Unterstützung von Aufgaben der Personalverwaltung, der Personalplanung und Personalbetreuung dienen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Grünefeld, H.-G./Langemeyer, W.: Personalinformationssystem, Entwicklung, Anwendung, Nutzen, Wiesbaden 1991Google Scholar
  2. Hentschel/Gliss/Wronka: Vorrangige Rechtsvorschriften in Personalinformations-und Abrechnungsthemen, Köln 1984Google Scholar
  3. Hentschel/Goldenbohm/Laicher: Auskunfts-, Bescheinigungs-und Meldevorschriften im Personalwesen, GDD Handsammlung 1983, Köln 1983Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Dieter Seiz

There are no affiliations available

Personalised recommendations