Advertisement

Klassische Krisentheorien

  • Marc Cezanne
Chapter
Part of the Forschungsberichte aus der Grazer Management Werkstatt book series (FBGMW)

Zusammenfassung

Die Annäherung an den klassischen Krisenbegriff beginnt mit einer Darstellung der verschiedensten Kontexte, in denen der Begriff der Krise gebraucht wird (Kap. 2.1.). Danach wird die Untersuchung auf den Kontext der Betriebswirtschaftslehre eingegrenzt (Kap. 2.2.). Nachdem Arten, Ursachen und Verlauf von Unternehmenskrisen näher betrachtet wurden, geht es um das Krisenmanagement als betriebswirtschaftliche Aufgabe (Kap. 2.3.). Die Beschreibung der Gegenstände eines Krisenmanagements sowie die Ausführung der Möglichkeiten der Krisenvermeidung und -bewältigung ermöglichen abschließend, die klassischen Krisenmodelle allgemein zu charakterisieren und die Grenzen ihrer Brauchbarkeit aufzuzeigen (Kap. 2.4.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. Prisching (1986), a.a.O., S. 15.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl. Bühl, Walter L.: „Krisentheorien: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Übergang“, 2. Auflage, Darmstadt 1988, S. 4 ff.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. Kast, Verena: „Der schöpferische Sprung: Vom therapeutischen Umgang mit Krisen“, 2. Auflage, Olten 1987, S. 14 ff.Google Scholar
  4. 4.
    Vgl. Krystek, Ulrich: „Unternehmenskrisen: Beschreibung, Vermeidung und Bewältigung überlebenskritischer Prozesse in Unternehmungen“, Wiesbaden 1987, S. 3.Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. Prisching (1994), a.a.O., S. 2.Google Scholar
  6. 6.
    Vgl. Weidl, Bruno J.: „Ökonomische Krise und Wege der Krisenbewältigung aus der Sicht von Führungskräften - eine empirische Analyse“, Diss. München 1996, S. 13.Google Scholar
  7. 7.
    Vgl. Weidl (1996), a.a.O., S. 15.Google Scholar
  8. 8.
    Vgl. Prisching (1986), a.a.O., S. 15.Google Scholar
  9. 9.
    Vgl. Kalmbach, Ralf G.: „Management im Umbruch: Wege aus der Krise“, Wiesbaden 1994, S. 17.Google Scholar
  10. 10.
    Vgl. Weidl (1996), a.a.O., S. 15.Google Scholar
  11. 11.
    Vgl. Bühl (1988), a.a.O., S. 1.Google Scholar
  12. 12.
    Vgl. Witte, Eberhard: „Die Unternehmenskrise - Anfang vom Ende oder Neubeginn?“, in: Bratschitsch, Rudolf/Schnellinger, Eberhard (Hrsg.): „Unternehmenskrisen - Ursachen, Frühwarnung, Bewältigung”, Stuttgart 1981, S. 7–24, hier: S. 9.Google Scholar
  13. 13.
    Vgl. Prisching (1986), a.a.O., S. 19.Google Scholar
  14. 14.
    Vgl. Rothschild, Kurt: „Krisenbegriff und Krisenbewältigung aus der Sicht der Wirtschaftswissenschaften“, in: Neuhold, Hanspeter/Heinemann, Hans-Joachim (Hrsg.): „Krisen und Krisenmanagement in den internationalen Beziehungen”, Stuttgart 1989, S. 77–88, hier: S. 78.Google Scholar
  15. 15.
    Vgl. Prisching (1986), a.a.O., S. 19.Google Scholar
  16. 16.
    Vgl. Habermas, Jürgen: „Zur Rekonstruktion des Historischen Materialismus“, 6. Auflage, Frankfurt am Main 1995b, S. 304 f.Google Scholar
  17. 17.
    Vgl. Koselleck, Reinhart: „Krise. Geschichtliche Grundlagen Band 3“, Frankfurt am Main 1982, S. 617 ff.Google Scholar
  18. 18.
    Vgl. Clasen, Jan P.: „Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Krisenfall: Ein unternehmensorientiertes Konzept des Turnaround Managements als Option der Krisenbewältigung“, Diss. St. Gallen 1992, S. 67 f.Google Scholar
  19. 19.
    Vgl. Clasen (1992), a.a.O., S. 68.Google Scholar
  20. 20.
    Vgl. Rothschild (1989), a.a.O., S. 78.Google Scholar
  21. 21.
    Vgl. Clasen (1992), a.a.O., S. 68.Google Scholar
  22. 22.
    Vgl. LeCoutre, W.: „Krisenlehren für die Unternehmung“, Das Geschäft, 3/4, 1926, S. 63. Zitiert nach Linde, Frank: „Krisenmanagement in der Unternehmung: eine Auseinandersetzung mit den betriebswirtschaftlichen Gestaltungsaussagen zum Krisenmanagement”, Berlin 1994, S.8.Google Scholar
  23. 23.
    Vgl. Müller-Merbach, Heiner: „Frühwarnsysteme zur betrieblichen Krisenerkennung und Modelle zur Beurteilung von Krisenabwehrmaßnahmen“, in: Plötzeneder, H.D. (Hrsg.): „Handwörterbuch der Führung”, Stuttgart 1987, Sp. 1770–1784, hier: S. 420.Google Scholar
  24. 24.
    Vgl. Bauer, Erich: „Das Verhalten von Marketing-Managementsystemen in akuten exogenen Systemkrisen“, in: Die Unternehmung, Heft 4/1980, S. 263–279, hier: S. 269.Google Scholar
  25. 25.
    Vgl. Höhn, Reinhard: „Das Unternehmen in der Krise. Krisenmanagement und Krisenstab“, Bad Harzburg 1974, S. 1.Google Scholar
  26. 26.
    Vgl. Hasitschka, Werner: „Betriebswirtschaftliche Krisenprophylaxe: Theoretische Grundlagen einer Modellierung der Flexiblen Schockabsorption“, Stuttgart 1988, S. 48 ff.Google Scholar
  27. 27.
    Vgl. Röthig, Peter: „Organisation und Krisen-Management: Zur organisatorischen Gestaltung der Unternehmung unter den Bedingungen eines Krisen-Managements“, in: ZfO 43/1976, S. 13–20, hier: S. 13.Google Scholar
  28. 28.
    Vgl. Krummenacher, Alfred: „Krisenmanagement: Leitfaden zum Verhindern und Bewältigen von Unternehmenskrisen“, Zürich 1981, S. B.Google Scholar
  29. 29.
    Luhmann, Niklas: „Zweckbegriff und Systemrationalität: Über die Funktion von Zwecken in sozialen Systemen“, 5. Auflage, Frankfurt am Mâin 1991b, S. 327.Google Scholar
  30. 30.
    Krystek (1987), a.a.O., S. 6 f.Google Scholar
  31. 31.
    Müller, Rainer: „Krisenmanagement in der Unternehmung: Vorgehen, Maßnahmen und Organisation“, 2. Auflage, Frankfurt am Main 1986, S. 52.Google Scholar
  32. 32.
    Vgl. Albach, Horst: „Kritische Wachstumsschwellen in der Unternehmensentwicklung“, in: ZfB, Heft 10/1976, S. 683–696, hier: S. 683 ff.; Greiner, Larry E.: „Evolution und Revolution im Wachstum von Organisationen”, in: Harvard Manager, Heft 3/1982, S. 7–15, hier: S. 7 ff.; Britt, Alexander: „Krisenmanagement zur Sicherung der Unternehmung“, in: IO, Heft 10/1973, S. 437–444, hier: S. 437 ff.Google Scholar
  33. 33.
    Vgl. Löhneysen, Gisela von: „Die rechtzeitige Erkennung von Unternehmungskrisen mit Hilfe von Frühwarnsystemen als Voraussetzung für ein wirksames Krisenmanagement“, Diss. Göttingen 1982, S. 102 ff.Google Scholar
  34. 34.
    Vgl. Müller, Rainer: „Krisenmanagement in der Unternehmung: Ein Beitrag zur organisatorischen Gestaltung des Prozesses der Krisenbewältigung“, Diss. Köln 1982, S. 25.Google Scholar
  35. 35.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 121 f.Google Scholar
  36. 36.
    Vgl. Schwarzecker, Josef/Spandi, Friedrich: „Krisenmanagement mit Kennzahlen: mit Stufenplan zur Sanierung“, 2. Auflage, Wien 1996, S. 5.Google Scholar
  37. 37.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 27.Google Scholar
  38. 38.
    Vgl. Leitsmüller, Heinz et al. (Hrsg.): „Unternehmenskrise und Insolvenz’, Wien 1994, S. 19. Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 26; Schwarzecker/Spandl (1996), a.a.O., S. 14.Google Scholar
  39. 39.
    Vgl. Ax, Antonius/Börsig, Clemens: „Praxis der integrierten Unternehmensplanung - Planungsphilosophie und Planungssystem des Unternehmens Mannesmann“, in: ZfbF, Heft 12/1979, S. 894–925, hier: S. 917 f.Google Scholar
  40. 40.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 26.Google Scholar
  41. 41.
    Vgl. Leitsmüller et al. (1994), a.a.O., S. 20.Google Scholar
  42. 42.
    Vgl. Schwarzecker/Spandl (1996), a.a.O., S. 15; Müller (1982), a.a.O., S. 26.Google Scholar
  43. 44.
    Vgl. Leitsmüller et al. (1994), a.a.O., S. 21.Google Scholar
  44. 45.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 26.Google Scholar
  45. 46.
    Vgl. Bellinger, Bernhard: „Unternehmenskrisen und ihre Ursachen“, in: Handelsbetrieb und Marktordnung, Festschrift für Carl Ruberg, Wiesbaden 1962, S. 51–74, hier: S. 59.Google Scholar
  46. 47.
    Vgl. Keiser, Horst: „Betriebswirtschaftliche Analyse von Insolvenzen bei mittelständischen Einzelhandlungen“, Köln 1966, S. 1.Google Scholar
  47. 48.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 32.Google Scholar
  48. 49.
    Vgl. Töpfer, Armin:,Analyse von Insolvenzursachen“, in: Schimke, Ernst/Töpfer, Armin (Hrsg.): „Krisenmanagement und Sanierungsstreben”, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1986b, S. 158–171, hier: S. 159 ff.Google Scholar
  49. 50.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 33.Google Scholar
  50. 51.
    Vgl. Hauschildt, Jürgen: „Aus Schaden klug“, in: Manager Magazin, 10/1983, S. 142–152, hier: S. 143.Google Scholar
  51. 52.
    Vgl. Macharzina, Klaus: „Unternehmensführung: das internationale Managementwissen: Konzepte - Methoden - Praxis“, 2. Auflage, Wiesbaden 1995, S. 552.Google Scholar
  52. 53.
    Vgl. Rödl, Helmut: „Kreditrisiken und ihre Früherkennung: Ein Informationssystem zur Erhaltung des Unternehmens, Düsseldorf 1979, S. 53.Google Scholar
  53. 54.
    Vgl. Rödl (1979), a.a.O., S. 46.Google Scholar
  54. 55.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 33.Google Scholar
  55. 56.
    Vgl. Pümpin, Cuno/Prange, Jürgen: „Management der Unternehmensentwicklung: Phasengerechte Führung und der Umgang mit Krisen“, Frankfurt am Main 1991, S. 207 f.Google Scholar
  56. 57.
    Vgl. Gruhler, Wolfram: „Indikatoren der Insolvenzhäufigkeit“, in: IW-Trends, hrsg. vom Institut der deutschen Wirtschaft, Heft 3/1982, S. 26–32, hier: S. 26.Google Scholar
  57. 58.
    Vgl. Berekoven, Ludwig: „Krisenhafte Nachfrageentwicklungen in Konsumgütermärkten - Ursachen, Lösungsansätze“, in: Bratschitsch, Rudolf/Schnellinger, Eberhard (Hrsg.): „Unternehmenskrisen - Ursachen, Frühwarnung, Bewältigung”, Stuttgart 1981, S. 43–62, hier: S. 45 f.Google Scholar
  58. 59.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 62.Google Scholar
  59. 60.
    Hierunter fallen Metamorphose-, Marktentwicklungs-, Strukturveränderungs-und Verhaltensänderungsmodelle. Vgl. Pümpin/Prange (1991), a.a.O., S. 45.Google Scholar
  60. 61.
    Vgl. Weidl (1996), a.a.O., S. 55.Google Scholar
  61. 62.
    Vgl. Schmid, Thomas M.: „Wachstumskrisen-Management: Konzeption zur erfolgreichen Bewältigung von Wachstumskrisen“, Diss. Zürich 1992, S. 24 f.Google Scholar
  62. 63.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 7 f.Google Scholar
  63. 64.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 8.Google Scholar
  64. 65.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 8.Google Scholar
  65. 66.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 11 f.Google Scholar
  66. 67.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 12.Google Scholar
  67. 68.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 12 f.Google Scholar
  68. 69.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 13.Google Scholar
  69. 70.
    Vgl. Greiner (1982), a.a.O., S. 13 f.Google Scholar
  70. 71.
    Vgl. Albach (1976), a.a.O., S. 686.Google Scholar
  71. 72.
    Vgl. Albach (1976), a.a.O., S. 689 f.Google Scholar
  72. 73.
    Vgl. Albach (1976), a.a.O., S. 688 f.Google Scholar
  73. 74.
    Vgl. Albach (1976), a.a.O., S. 687.Google Scholar
  74. 75.
    Vgl. Hauschildt (1983), a.a.O., S. 149.Google Scholar
  75. 76.
    Vgl. Bleicher, Knut: „Management von Spitzentechnologien“, in: Zeitschrift Führung und Organiston, 1983, Teil 1: Heft 5–6, S. 243–251, hier: S. 243.Google Scholar
  76. 77.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 66.Google Scholar
  77. 78.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 66.Google Scholar
  78. 79.
    Vgl. Röthig (1976), a.a.O., S. 13; Pümpin/Prange (1991), a.a.O., S. 205 ff.Google Scholar
  79. 80.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 46.Google Scholar
  80. 81.
    Vgl. Schwarzecker/Spandl (1996), a.a.O., S. 12.Google Scholar
  81. 82.
    Vgl. Röthig (1976), a.a.O., S. 13.Google Scholar
  82. 83.
    Vgl. Pohl, Herbert: „Krisen in Organisationen“, Diss. Mannheim 1977, S. 95 f.Google Scholar
  83. 84.
    Pohl (1977), a.a.O., S. 100.Google Scholar
  84. 85.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 78 f.Google Scholar
  85. 86.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 12 f.Google Scholar
  86. 87.
    Vgl. Röthig (1976), a.a.O., S. 13 f.; Britt (1973), a.a.O., S. 439; Rödl (1979), a.a.O., S. 46 f.; Müller (1982), a.a.O., S. 25 ff.Google Scholar
  87. 88.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 102.Google Scholar
  88. 89.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 102.Google Scholar
  89. 90.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 103.Google Scholar
  90. 91.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 104.Google Scholar
  91. 92.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 104.Google Scholar
  92. 93.
    Vgl. Schulten, Marc F.: „Krisenmanagement’, Diss. Bamberg 1995, S. 55.Google Scholar
  93. 94.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 89.Google Scholar
  94. 95.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 5.Google Scholar
  95. 96.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 37.Google Scholar
  96. 97.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 91.Google Scholar
  97. 98.
    Vgl. Koppel, Ruth: „Marketing-Turnaround - Krisenbewältigung aus Marketingsicht“, Diss. St. Gallen 1994, S. 249.Google Scholar
  98. 99.
    Vgl. Prisching (1994), a.a.O., S. 7.Google Scholar
  99. 100.
    Vgl. Mailer (1982), a.a.O., S. 50. 10’ Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 91.Google Scholar
  100. 102.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 51 f.Google Scholar
  101. 103.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 91.Google Scholar
  102. 104.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 52 f.Google Scholar
  103. 105.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 93.Google Scholar
  104. 106.
    Vgl. Schimke, Ernst: „Entwicklung und Umsetzung von Sanierungsstrategien“, in: Schimke, Ernst/Töpfer, Armin (Hrsg.): „Krisenmanagement und Sanierungsstrategien”, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1986, S. 35–45, hier: S. 28 f. 707 Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 93.Google Scholar
  105. 107.
    Vgl. Müller (1986), a.a.O., S. 49.Google Scholar
  106. 108.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 93 f.Google Scholar
  107. 109.
    Vgl. Gareis, Roland/Rabi, Wolfgang: „Krisenbewältigung in Projektform“, in: Gareis, Roland (Hrsg.): „Erfolgsfaktor Krise: Konstruktionen, Methoden, Fallstudien zum Krisenmanagement”, Wien 1994, S. 163–179, hier: S. 163 f.Google Scholar
  108. 110.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 94.Google Scholar
  109. 112.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 94 f.Google Scholar
  110. 113.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 53 ff.Google Scholar
  111. 114.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 95.Google Scholar
  112. 115.
    Vgl. Röthig (1976), a.a.O., S. 18 f.Google Scholar
  113. 116.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 97.Google Scholar
  114. 117.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.0., S. 97.Google Scholar
  115. 118.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 70.Google Scholar
  116. 119.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 100.Google Scholar
  117. 120.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.0., S. 97.Google Scholar
  118. 121.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 101.Google Scholar
  119. 122.
    Vgl. Vogel, Dieter H.: „Führungsaufgaben in der Sanierung“, in: Kieser, Alfred (Hrsg.): „Handwörterbuch der Führung”, Stuttgart 1987, Sp. 1785–1794, hier: Sp. 1789 f.Google Scholar
  120. 123.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 97.Google Scholar
  121. 124.
    Vgl. Köppel (1994), a.a.O., S. 229.Google Scholar
  122. 125.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 54 f.Google Scholar
  123. 126.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 98.Google Scholar
  124. 127.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 71.Google Scholar
  125. 128.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 98.Google Scholar
  126. 129.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 109 ff.Google Scholar
  127. 130.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 72 f.Google Scholar
  128. 131.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 73.Google Scholar
  129. 132.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 99 f.Google Scholar
  130. 133.
    Vgl. Koppel (1994), a.a.O., S. 231 f.Google Scholar
  131. 134.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 74 ff.Google Scholar
  132. 135.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 100 f.Google Scholar
  133. 136.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 103.Google Scholar
  134. 137.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 103 f.Google Scholar
  135. 138.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 78.Google Scholar
  136. 139.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 104 f.Google Scholar
  137. 140.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 105.Google Scholar
  138. 141.
    Müller (1982), a.a.O., S. 6.Google Scholar
  139. 142.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 5.Google Scholar
  140. 143.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 28 f.Google Scholar
  141. 144.
    Müller (1982), a.a.O., S. 29.Google Scholar
  142. 145.
    Vgl. Müller (1986), a.a.O., S. 50.Google Scholar
  143. 146.
    Vgl. Schaaff, Wolfgang/Schimke, Ernst: „Finanzmanagement in der Krise, in: Schimke, Ernst/Töpfer, Armin (Hrsg.): „Krisenmanagement und Sanierungsstrategien“, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1986, S. 35–45, hier: S. 36.Google Scholar
  144. 147.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 30.Google Scholar
  145. 154.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S.106.Google Scholar
  146. 155.
    Vgl. Britt (1973), a.a.O., S. 440 ff.Google Scholar
  147. 156.
    Vgl. Krummenacher (1981), a.a.O., S. 20 ff.Google Scholar
  148. 157.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 106 f.Google Scholar
  149. 158.
    Vgl. Schmidt, Reinhart: „Frühwarnsysteme für das Krisenmanagement“ in: Berndt, Ralph (Hrsg.): „Management-Qualität contra Rezession und Krise”, Zürich 1994, S. 73–85, hier: S. 73.Google Scholar
  150. 159.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 107.Google Scholar
  151. 160.
    Vgl. Krummenacher (1981), a.a.O., S. 15.Google Scholar
  152. 161.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 107.Google Scholar
  153. 162.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 107 f.Google Scholar
  154. 163.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 85 f.Google Scholar
  155. 164.
    Schulten (1995), a.a.O., S. 85.Google Scholar
  156. 165.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 86.Google Scholar
  157. 166.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 86 f.Google Scholar
  158. 167.
    Müller lehnt es aus diesem Grunde ab, Krisenvermeidung als spezielle Aufgabe im Rahmen des Krisenmanagements zu behandeln.Google Scholar
  159. 168.
    Vgl. Müller (1982), a.a.O., S. 5Google Scholar
  160. 169.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 49.Google Scholar
  161. 170.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 108.Google Scholar
  162. 171.
    Vgl. Röthig (1976), a.a.O., S. 13 ff.Google Scholar
  163. 172.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 123.Google Scholar
  164. 173.
    Vgl. Geschka, H./Hammer, R.: „Die Szenario-Technik in der strategischen Unternehmensplanung“, in: Hahn, DietgerfTaylor, Bernard (Hrsg.): „Strategische Unternehmungsplanung: Stand und Entwicklungstendenzen”, 4. Auflage, Heidelberg 1986, S. 238–263, hier: S. 238 ff.Google Scholar
  165. 174.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 124.Google Scholar
  166. 175.
    Vgl. Holliger, Hermann: „Katastrophenanalyse“, in: Industrielle Organisation, 5/1971, S. 201–204, hier: S. 203 f.Google Scholar
  167. 176.
    Unter Konstrukteur werden alle planenden und plankoordinierenden Instanzen im Rahmen der Unternehmensplanung verstanden. Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 124.Google Scholar
  168. 177.
    Vgl. Holliger (1971), a.a.O., S. 203.Google Scholar
  169. 178.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 125.Google Scholar
  170. 179.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 125.Google Scholar
  171. 180.
    Vgl. Nieschlag, Robert/Dichtl, Erwin/Hörschgen, Hans: „Marketing“, 16. Auflage, Berlin 1991, S. 841 f.Google Scholar
  172. 181.
    Vgl. Nieschlag/Dichtl/Hörschgen (1991), a.a.O., S. 997.Google Scholar
  173. 182.
    Vgl. Pümpin/Prange (1991), a.a.O., S. 216 f.Google Scholar
  174. 183.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 126 f.Google Scholar
  175. 184.
    Vgl. Bleicher, Knut: „Restrukturierung in der Rezession: Aktuelle Anforderungen an die organisatorische Gestaltung“, in: ZFO, Heft 5–6/1982, S. 313–319, hier: S. 314.Google Scholar
  176. 185.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 127 ff.Google Scholar
  177. 186.
    Vgl. Röthig (1976), a.a.O., S. 15.Google Scholar
  178. 187.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 130 ff.Google Scholar
  179. 188.
    Vgl. Britt (1973), a.a.O., S. 440 f.Google Scholar
  180. 189.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 91.Google Scholar
  181. 190.
    Vgl. Schmidt (1994), a.a.O., S. 74.Google Scholar
  182. 191.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 49 f.Google Scholar
  183. 192.
    Vgl. Hahn, Dietger/Krystek, Ulrich: „Frühwarnsysteme als Instrument der Krisenerkennung“, in: Staehle, Wolfgang H./Stoll, Edgar (Hrsg.): „Betriebswirtschaftslehre und ökonomische Krise: Kontroverse Beiträge zur betriebswirtschaftlichen Krisenbewältigung”, Wiesbaden 1984, S. 3–24, hier: S. 4 f.Google Scholar
  184. 193.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 46.Google Scholar
  185. 194.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 52.Google Scholar
  186. 195.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 141.Google Scholar
  187. 196.
    Vgl. Löhneysen (1982), a.a.O., S. 53.Google Scholar
  188. 197.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 144.Google Scholar
  189. 198.
    Vgl. Hahn/Krystek (1984), a.a.O., S. 5 f.Google Scholar
  190. 199.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 89 f.Google Scholar
  191. 200.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 145.Google Scholar
  192. 201.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 90.Google Scholar
  193. 202.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 90.Google Scholar
  194. 203.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 109 f.Google Scholar
  195. 204.
    Vgl. Mayr, Albert: „Krisenmanagement und Früherkennung Unter besonderer Berücksichtigung von Kennzahlen und Indikatoren“, in: Feldbauer-Durstmüller, Birgit/Stiegler, Harald (Hrsg.): „Krisenmanagement: Früherkennung - Sanierung - Insolvenzrecht”, Linz 1994, S. 24–64, hier: S. 34 f.Google Scholar
  196. 205.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 110 ff.Google Scholar
  197. 206.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 114 ff.Google Scholar
  198. 207.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 146.Google Scholar
  199. 208.
    Vgl. Hahn/Krystek (1984), a.a.O., S. 14 f.Google Scholar
  200. 210.
    Vgl. Hahn/Krystek (1984), a.a.O., S. 15.Google Scholar
  201. 211.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 161.Google Scholar
  202. 212.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 159 f.Google Scholar
  203. 213.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 129 f.Google Scholar
  204. 214.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 166.Google Scholar
  205. 215.
    Vgl. Hahn/Krystek (1984), a.a.O., S. 17.Google Scholar
  206. 216.
    Vgl. Schulten (1995), a.a.O., S. 130.Google Scholar
  207. 217.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 166 f.Google Scholar
  208. 218.
    Vgl. Nieschlag/Dichtl/HÓrschgen (1991), a.a.O., S. 996.Google Scholar
  209. 219.
    Vgl. Schuften (1995), a.a.O., S. 140 f.Google Scholar
  210. 220.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 201 ff.Google Scholar
  211. 221.
    Vgl. Meffert, Heribert: „Marketingstrategien in stagnierenden und schrumpfenden Märkten“, in: Pack, Ludwig/Börner, Dietrich (Hrsg.): „Betriebswirtschaftliche Entscheidungen bei Stagnation”, Wiesbaden 1984, S. 37–72, hier: S. 38.Google Scholar
  212. 222.
    Vgl. Berndt, Ralph: „Marketing in der Rezession“, in: Berndt, Ralph (Hrsg.): „Management-Qualität contra Rezession und Krise’, Zürich 1994, S. 115–133, hier: S. 124 ff.Google Scholar
  213. 223.
    Vgl. Meffert, Heribert/Walters, Michael:,Anpassung des absatzpolitische Instrumentariums in stagnierenden und schrumpfenden Märkten“, in: Staehle, Wolfgang H./Stoll, Edgar (Hrsg.): „Betriebswirtschaftslehre und ökonomische Krise: Kontroverse Beiträge zur betriebswirtschaftlichen Krisenbewältigung”, Wiesbaden 1984, S. 141–160, hier: S. 140 f.Google Scholar
  214. 224.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 39.Google Scholar
  215. 225.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 205.Google Scholar
  216. 226.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 52 ff.Google Scholar
  217. 227.
    Meffert (1984), a.a.O., S. 57.Google Scholar
  218. 228.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 56.Google Scholar
  219. 229.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 57.Google Scholar
  220. 230.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 58 f.Google Scholar
  221. 231.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 63.Google Scholar
  222. 232.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 63.Google Scholar
  223. 233.
    Meffert (1984), a.a.O., S. 63. 45Google Scholar
  224. 234.
    Vgl. Meffert (1984), a.a.O., S. 64 f.Google Scholar
  225. 235.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 208 f.Google Scholar
  226. 236.
    Vgl. Britt (1973), a.a.O., S. 438.Google Scholar
  227. 237.
    Vgl. Röthig (1976), a.a.O., S. 13.Google Scholar
  228. 238.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 215.Google Scholar
  229. 239.
    Vgl. Britt (1973), a.a.O., S. 442.Google Scholar
  230. 240.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 215 f.Google Scholar
  231. 241.
    Vgl. Schimke (1986), a.a.O., S. 29.Google Scholar
  232. 242.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 216 f.Google Scholar
  233. 243.
    Vgl. Müller (1986), a.a.O., S. 107.Google Scholar
  234. 244.
    Vgl. Kraft, Herbert: „Potentialanalyse des Unternehmens in der Krise’, in: Schimke, Ernst/Töpfer, Armin (Hrsg.): „Krisenmanagement und Sanierungsstrategien“, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1986, S. 16–27, hier: S. 17.Google Scholar
  235. 245.
    Vgl. Müller (1986), a.a.O., S. 16.Google Scholar
  236. 246.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 219.Google Scholar
  237. 247.
    Vgl. Schimke (1986), a.a.O., S. 29 f.Google Scholar
  238. 249.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 219.Google Scholar
  239. 250.
    Vgl. Müller (1986), a.a.O., S. 107.Google Scholar
  240. 251.
    Vgl. Töpfer, Armin: „Personalmanagement in der Krise“, in: Schimke, Ernst/Töpfer, Armin (Hrsg.): „Krisenmanagement und Sanierungsstrategien”, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1986a, S. 77–83, hier: S. 78 ff.Google Scholar
  241. 252.
    Vgl. Schimke (1986), a.a.O., S. 28 f.Google Scholar
  242. 253.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 222 ff.Google Scholar
  243. 254.
    Vgl. Schaaff/Schimke (1986), a.a.O., S. 36.Google Scholar
  244. 255.
    Vgl. Schimke (1986), a.a.O., S. 28 f.Google Scholar
  245. 256.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 234.Google Scholar
  246. 257.
    Vgl. Müller (1986), a.a.O., S. 96.Google Scholar
  247. 258.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 236.Google Scholar
  248. 259.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 236 f.Google Scholar
  249. 260.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 237 ff.Google Scholar
  250. 261.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 221 f.Google Scholar
  251. 262.
    Vgl. Schaaff/Schimke (1986), a.a.O., S. 37 f.Google Scholar
  252. 263.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 243 ff.Google Scholar
  253. 264.
    Vgl. Töpfer (1986a), a.a.O., S. 77 f.Google Scholar
  254. 265.
    Vgl. Krystek, Ulrich/Müller, Michael: „Unternehmenssanierung: Strategien zur erfolgreichen Bewältigung von Unternehmenskrisen“, Freiburg im Breisgau 1995, S. 25.Google Scholar
  255. 266.
    Vgl. Mehl, Lothar G.: „Beschaffungsmanagement in der Krise“, in: Schimke, Ernst/Töpfer, Armin (Hrsg.): „Krisenmanagement und Sanierungsstrategien”, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1986, S. 46–51, hier: S. 47 ff.Google Scholar
  256. 267.
    Vgl. Krystek/Müller (1995), a.a.O., S. 25 f.Google Scholar
  257. 268.
    Vgl. Töpfer, Armin/Schimke, Ernst: „Marketingmanagement in der Krise“, in: Schimke, Ernst/Töpfer, Armin (Hrsg.): „Krisenmanagement und Sanierungsstrategien”, 2. Auflage, Landsberg am Lech 1986, S. 52–61, hier: S. 55.Google Scholar
  258. 269.
    Vgl. Köppel (1994), a.a.O., S. 335 ff.Google Scholar
  259. 270.
    Vgl. Krystek/Müller (1995), a.a.O., S. 26.Google Scholar
  260. 271.
    Vgl. Uhlenbruck, Wilhelm: „Krise, Konkurs, Vergleich und Sanierung als neue Aufgabe der Betriebswirtschaftslehre“, in: Bratschitsch, Rudolf/Schnellinger, Eberhard (Hrsg.): „Unternehmenskrisen - Ursachen, Frühwarnung, Bewältigung”, Stuttgart 1981, S. 173–207, hier: S. 181 ff.Google Scholar
  261. 272.
    Vgl. Uhlenbruck (1981), a.a.O., S. 173 f.Google Scholar
  262. 274.
    Vgl. Krystek (1987), a.a.O., S. 255.Google Scholar
  263. 275.
    Vgl. Macharzina (1995), a.a.O., S. 562; Hellge, Gisela: „Konkursvermeidung: Erhaltung von Kapital und Arbeitsplätzen durch freiwillige Liquidation“, Berlin 1992, S. 2 f.Google Scholar
  264. 276.
    Vgl. Hasitschka (1988), a.a.O., S. 74.Google Scholar
  265. 280.
    Vgl. Gmür, Markus: „Normale Krisen: Unsicherheit als Managementproblem“, Diss. Konstanz 1996, S. 283.Google Scholar
  266. 282.
    Vgl. Linde (1994), a.a.O., S. 21.Google Scholar
  267. 288.
    Vgl. Macharzina (1995), a.a.O., S. 81; Bleicher, Knut: „Chancen für Europas Zukunft: Führung als internationaler Wettbewerbsfaktor~, Frankfurt am Main 1989, S. 23 ff.; Sprüngli, Rudolf Konrad: „Evolution und Management: Ansätze zu einer evolutionistischen Betrachtung sozialer Systeme“, Bern 1981, S. 4 f.Google Scholar
  268. 289.
    Krystek, Ulrich/Zumbrock, Stefanie: „Planung und Vertrauen: Die Bedeutung von Vertrauen und Mißtrauen für die Qualität von Planungs-und Kontrollsystemen“, Stuttgart 1993, S. 23.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Marc Cezanne

There are no affiliations available

Personalised recommendations