Advertisement

Konzeptioneller Bezugsrahmen: Überwachung der Unternehmungsführung und Corporate Governance von Aktiengesellschaften

  • Peter Blies

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit ist durch einen betriebswirtschaftlichen Denkansatz geprägt. Dies bedeutet nicht, daß die sozio-kulturellen Rahmenbedingungen eines Landes für die Ausgestaltung des Überwachungssystems von Unternehmungen als unbedeutend angesehen werden. Aus Sicht des Verfassers liegt jedoch das Defizit eines beachtlichen Teils der westlichen Forschung über japanische Unternehmungen nicht in der mangelnden Einbeziehung sozio-kultureller Faktoren, sondern vielmehr in der unzureichenden Auseinandersetzung mit der ökonomischen Rationalität des Systems. Außerdem wären bei einer vergleichenden Studie auch die sozio-kulturellen Rahmenbedingungen in Deutschland einzubeziehen. Die Charakterisierung der Unternehmung als “Netz von Verträgen” und “rechtliche Fiktion”1 beschreibt jedenfalls (auch wenn sie im ‘Westen’ entwickelt wurde) die Realität deutscher Unternehmungen nicht zutreffender oder unzutreffender als die japanischer Gesellschaften. Es soll daher im folgenden nicht der Versuch unternommen werden, die unterschiedlichen Ausprägungen des Kommunitarismus in beiden Ländern2 oder die religiösen und sozial-ethischen Grundlagen (Protestantismus, Buddhismus, Konfuzianismus3) näher zu erörtern. Gleichwohl kommt eine betriebswirtschaftliche Untersuchung nicht umhin, bestimmte Rahmenbedingungen eines Landes oder Kulturkreises zu berücksichtigen, wenn sie nicht Gefahr laufen will, ihren Anwendungsbezug zu verlieren. Deshalb werden im Rahmen dieses Kapitels einige sozio-ökonomische Faktoren aufgegriffen, die für das Verständnis des japanischen und deutschen Unternehmungssystems eine große Rolle spielen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Peter Blies

There are no affiliations available

Personalised recommendations