Advertisement

Produktions-Management und Nachhaltigkeit

  • Michael Hülsmann
  • Georg Müller-Christ
  • Hans-Dietrich Haasis

Zusammenfassung

In wirtschafts- und unternehmenspolitischen Diskussionen wird zunehmend auf ein Nachhaltiges Wirtschaften fokussiert. Je nach Gesprächspartner(in) und Zusammenhang wird dieses Wirtschaften jedoch unterschiedlich interpretiert. Insbesondere auch vor dem Hintergrund einer internationalen Perspektive. Mittlerweile lässt sich bereits eine inflationäre Verwendung des Begriffs „nachhaltig“ feststellen. Oftmals ist nicht in erster Linie die durch die Nachhaltigkeitsdebatte intendierte Interpretation zu vermuten, sondern vielmehr eine auf Marketingeffekte abgestimmte Verwendung. Folgt man der Begründung dieses Wirtschaftsprinzips, dass das heutigen Produktions- und Konsumtionsprozessen zugrundeliegende Durchlaufprinzip etwa aufgrund nur begrenzt vorhandener Ressourcen und Deponiekapazitäten nicht unbegrenzt aufrecht erhalten werden kann, so zählt ein Nachhaltiges Wirtschaften zu den wesentlichen derzeitigen und künftigen Herausforderungen für produzierende Unternehmen und ausdrücklich für das betriebliche Produktionsmanagement.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Michael Hülsmann
  • Georg Müller-Christ
  • Hans-Dietrich Haasis

There are no affiliations available

Personalised recommendations