Advertisement

Zusammenfassung

Angeregt durch die in Firmendruckschriften und wissenschaftlichen Arbeiten enthaltenen Hinweise auf die günstigen Festigkeits—Gewichts-Verhältnisse glasfaserverstärkter Kunststoffe, haben sich schon häufig Leichtbaukonstrukteure die Frage vorgelegt, ob nicht viele der bisher aus Metall oder Holz gefertigten Bauteile vorteilhaft aus Glasfaserkunststoff hergestellt werden könnten, zumal die technologischen Eigenarten der Glasfaserkunststoffe Ersparnisse an Betriebsmitteln und Lohnkosten in Aussicht stellen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1963

Authors and Affiliations

  • A. Puck

There are no affiliations available

Personalised recommendations