Advertisement

Allgemeiner Grundgedanke

  • Walther Meyer zur Capellen
  • Ernst von der Osten-Sacken
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1901)

Zusammenfassung

Von den möglichen Formen sphärischer Kurbelrädertriebe ist eine in Abb. 41 a dargestellt. Das Gesamtgetriebe enthält zwei Umlaufrädertriebe:
  1. A:

    Räderpaar 5–1 mit dem Glied 2 als Steg, wobei man sich Glied 1 festgehalten denken kann.

     
  2. B:

    Räderpaar 5–6 mit dem Glied 3 als Steg.

     

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Köln und Opladen 1968

Authors and Affiliations

  • Walther Meyer zur Capellen
    • 1
  • Ernst von der Osten-Sacken
    • 1
  1. 1.Institut für Getriebelehre und MaschinendynamikRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations