Advertisement

Einleitung

Chapter
Part of the Betriebswirtschaftliche Forschung zur Unternehmensführung book series (BFU, volume 23)

Zusammenfassung

Die Problematik der Analyse menschlichen Entscheidungsverhaltens und des Versuchs der Ermittlung von Handlungsempfehlungen für „zweckmäßige“ Entscheidungen ist ein zentraler Aspekt von handlungsorientierten Wissenschaften. Im Rahmen der Betriebswirtschaftslehre werden in diesem Zusammenhang in erster Linie Sachverhalte untersucht, die einen ökonomisch relevanten Hintergrund haben.1 Auch die Thematik der vorliegenden Arbeit ist in diesen Bereich, der sogenannten betriebswirtschaftlichen Entscheidungstheorie, einzuordnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. z.B. Heinen (1969) S.209ff.Google Scholar
  2. 1.
    Vgl. zu diesem Aspekt insbesondere die Arbeiten von Kofler/Menges (1976) und Wollenhaupt (1982).Google Scholar
  3. 2.
    Vgl. z.B. Albach (1978) S.702.Google Scholar
  4. 1.
    Vgl. dazu auch die Ausführungen zum Rationalitätskonzept und zu den aus diesem Konzept abgeleiteten Anforderungen an Lösungskonzepte auf den Seiten 26ff dieser Arbeit.Google Scholar
  5. 1.
    Vgl. Kofler/Menges (1976).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations