Organisatorische Gestaltung des Einsatzes von Vorgehensmodellen

  • Ralf Kneuper
Part of the Teubner-Reihe Wirtschaftsinformatik book series (TRWI)

Zusammenfassung

Ein Vorgehensmodell entsteht und lebt erst durch die beteiligten Personen, die in ihrer Rolle als Mitglieder einer Software produzierenden Organisation das Vorgehensmodell erarbeiten, laufend anpassen und verbessern und schließlich, als wichtigste Aufgabe, bei der Entwicklung umsetzen.

Dieser Beitrag beschreibt die organisatorischen Aspekte, die zum erfolgreichen Einsatz eines Vorgehensmodells notwendig sind. Dies umfaßt
  • die Aufbauorganisation, d.h. in erster Linie die Einrichtung einer Gruppe von Mitarbeitern, die das Vorgehensmodell betreut.

  • die Ablauforganisation, d.h. die Gestaltung der Prozesse, die zum Einsatz eines Vorgehensmodells notwendig sind, z.B. die Erarbeitung des Vorgehensmodells und seine Inkraftsetzung.

Zum Abschluß des Beitrages werden die relevanten Anforderungen von CMM, V-Modell und ISO 900x diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig 1998

Authors and Affiliations

  • Ralf Kneuper

There are no affiliations available

Personalised recommendations