Advertisement

Flugzeugschlepp

Chapter
  • 45 Downloads

Zusammenfassung

Der Flugzeugschlepp — oder einfacher F-Schlepp, wie die Segelflieger in Deutschland landläufig sagen — gehört wohl zu den schwierigsten Dingen innerhalb der Segelflugausbildung, aber glücklicherweise kommt es nur darauf an, den Bogen einmal richtig herauszuhaben. Die meisten Alleinflieger finden die ersten ein oder zwei F-Schlepps sehr schwierig, aber mit ihrem vierten oder fünften Start bekommen sie den F-Schlepp allmählich in den Griff. Es kommt für sie eigentlich nur darauf an, kleine Abweichungen in der Fluglage erkennen zu lernen, um sie ohne Verzögerung auszugleichen, bevor sie zu groß geworden sind. Flugschüler, die ohne Vorkenntnisse das Segelfliegen lernen, werden den F-Schlepp solange als eine sehr schwierige Aufgabe empfinden, bis sie das Segelflugzeug in der Luft einigermaßen souverän zu handhaben gelernt haben. In der Tat denken viele erfahrene Fluglehrer gar nicht daran, ihre Schüler in die F-Schleppausbildung zu nehmen, bevor diese nicht etwa Alleinflugreife erreicht haben. Dann nämlich genügen fünf Starts oder einige mehr, und der F-Schlepp wirkt nicht so entmutigend, wie wenn man zu früh mit ihm anfängt und im Schlepp überhaupt nicht zurechtkommt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1980

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations