Advertisement

Zusammenfassung

Bei der Extraktion von Ölsaaten wird heute eine schnelle und erschöpfende Extraktion der Öle erstrebt. Verständlicherweise gelingt sie um so besser, je höher die Extraktionstemperatur liegt. Andererseits zwingen das Auftreten von Zersetzungsprodukten, Verfärbungen, die Zunahme von Trübstoffen in den Ölen usw. sowie die Schwierigkeiten bei der restlosen Entfernung hochsiedender Lösungsmittel aus den Ölen zu einer Milderung der Arbeitsbedingungen. Aus diesen Gründen stellen die heutzutage üblichen Extraktionstemperaturen zwischen + 55°C und + 80°C einen Kompromiß dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Köln und Opladen 1968

Authors and Affiliations

  • Hans Paul Kaufmann
    • 1
  • Helmut Schuppan
    • 1
  • Erich Vennekel
    • 1
  1. 1.Institut für industrielle FettforschungMünsterDeutschland

Personalised recommendations