Advertisement

Versuchsplanung und -durchführung

  • Waldemar Rohs
  • Ludwig Steinmetz
Part of the Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen book series (FWV, volume 609)

Zusammenfassung

Die in Aussicht genommenen Versuche sollten mit der Untersuchung des Einflusses verschieden hoher Verzüge auf die Faserverteilung langer Bastfasern (Langflachs) im Gillfeld durchgeführt werden. Es war vorgesehen, Versuchsbänder auf einer Langflachsstrecke, die in ihrem Aufbau (Streckfeldweite, Benadelung und Konduktorbreite) einer 3. Strecke eines normalen Spinnsystems für mittelfeine Leinengarne entspricht, zu verziehen. Die Abhängigkeit der Faserverteilung von dem Verzug sollte dabei unter Berücksichtigung der gemeinhin als wichtig angesehenen Faktoren — Stärke des einlaufenden Bandes, Gillbelastung, Konduktorbelastung — untersucht werden, wobei anzustreben war, jeweils nur einen dieser Faktoren zu verändern. Schließlich war geplant, auch die Abliefergeschwindigkeit der Strecke zu variieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1958

Authors and Affiliations

  • Waldemar Rohs
    • 1
  • Ludwig Steinmetz
    • 1
  1. 1.Technisch-Wissenschaftliches Büro für die BastfaserindustrieBielefeldDeutschland

Personalised recommendations