Advertisement

Drogen, deren Hauptbestandteil Calciumcarbonat ist

  • Robert Jaretzky

Zusammenfassung

Die Droge stammt von Ostreaedulis L., der eßbaren Auster, welche an den Küsten der Ost- und Nordsee gesellig lebt, dabei oft unter Wasser Bänke bildet. Die Schalen des Muscheltieres sind rundlich, außen graubraun, innen glatt, milchweiß, perlmutterglänzend und zeigen konzentrische Schichtung. Mit Wasser ausgekocht, abgebürstet, getrocknet und gepulvert, darauf geschlämmt und wieder getrocknet, bilden sie die für pharmazeutische Zwecke bestimmten Conchae praeparati, die präparierten Austernschalen. Sie bestehen zum größten Teil (95 %) aus CaCO3 und enthalten daneben nur geringe Mengen phosphorsauren Kalk und Kieselsäure. Sie werden innerlich als knochenbildendes Mittel genommen, äußerlich finden sie als Zahnpulver Verwendung.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1949

Authors and Affiliations

  • Robert Jaretzky
    • 1
  1. 1.Pharmakognostischen Institu’sTechnischen Hochschule in BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations